Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Drucken aber wie

  1. #1
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    43

    Standard Drucken aber wie

    Hallo, der Helmut hat mal wieder ein, zwei Fragenzum Drucken.

    Ein alter Freund hat mir ein Muster via Mail gesendet. Dieses Muster wurde mit Corel gefertigt. Ich möchte nun dieses Muster ausdrucken, habe jedoch kein Plan wie das gehen soll. Natürlich versuchte ich die kleinen Teile auf ein Blatt zu transferieren, das klappte ja auch gut. Andererseits die größeren Muster passen nicht auf ein Blatt A 4.
    Nun weiß ich nicht weiter wie ich das bewerkstelligen kann, dass alle Muster die gleichen Abmessungen/ Proportionen haben. Es wäre eine sehr groß Bitte an euch, wenn ihr mich (als alten Zausel ) unterstützen könntet.

    Mit besten Grüßen euer Opa Helmut

    Achja, im Anhang ist das Bild mit den Mustern. Habe ein Screenshot gefertigtMuster in.jpg
    Win 8.1 64 Bit, Corel Draw X6, Ich räume erst auf, wenn das Sägemehl nicht mehr durch die Fugen passt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.822

    Standard

    Hallo Helmut,

    so wie ich dich verstehe willst du die größeren Muster auf A4 verkleinern aber die kleineren Muster sollen ebenfalls im Verhältnis kleiner werden.

    Als erstes würde ich mir in Corel die Druckränder deines Druckers anzeigen lassen.
    Dazu klick mit rechter Maustaste in eine freie Fläche dann im Kontexrmenü-->Ansicht-->druckbarer Bereich anwählen
    Druckränder.jpg
    nun bekommst du auf deinem Blatt eine Strichellinie die Anzeigt bis wohin dein Drucker, abhängig von der eingestellten Papiergröße im Druckertreiber, drucken kann.

    Sollten die Linienstärken beim Verkleinern angepasst werden müßtest du nun alle deine Muster auswählen dann das Umrissstiftmenü öffnen (F12) und bei "mit Objekt skalieren" einen Haken setzen
    mit Objekt.jpg

    Nun wählst du dein größtes Muster aus und verschiebst es so auf die Arbeitsfläche dass die linke obere Ecke auf dem Blatt links oben innerhalb der Druckränder ist.
    Als nächstes den rechten unteren Anfasser nehmen und dein Muster so zusammenschieben das es auch rechts unten in den Druckbereich passt.
    Oben in der Eigenschaftsleiste bekommst du nun die prozentuale Änderung des Musters angezeigt.
    Maßstab.jpg

    Nun kannst du deine anderen Muster auswählen und den Prozentsatz von deiner ersten Änderung auf die anderen Muster übertragen.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (12.01.2017 um 12:17 Uhr)
    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  3. #3
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    43

    Standard

    Klasse Norre, das nenne ich aber genial. Ich werde nach berichten ob es geklappt hat. Mein Dank für die ausführliche Anleitung sei Dir gewiss.

    Helmut
    Win 8.1 64 Bit, Corel Draw X6, Ich räume erst auf, wenn das Sägemehl nicht mehr durch die Fugen passt

Ähnliche Themen

  1. 1:1 Grösse drucken
    Von baraber im Forum PhotoImpact
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 03:57
  2. Drucken aus X5
    Von Hartmut im Forum Corel Draw
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 14:53
  3. Drucken
    Von Steff Sidak im Forum Corel Draw
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 21:40
  4. Etiketten drucken
    Von MississMo im Forum PhotoImpact
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 20:32
  5. drucken
    Von lady im Forum Corel Draw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 08:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •