Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Speichern Standard Corel Versionen

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    2

    Standard Speichern Standard Corel Versionen

    Hallo zusammen,

    ich habe auf Corel X7 aufgestockt und habe viele Kunden die noch ältere Versionen im Einsatz haben.

    Wir kann ich einstellen das ich immer! im älteren Format z.b x4 meine neuen Dokumente abspeichern kann. Es nervt mich wenn ich beim speichern immer die Version auswählen muss.

    Gibt es da Wege, Einstellungen ?

    Danke an die Profis!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.943

    Standard

    Hallo freeware,
    willkommen im Forum.

    Nicht genau das was du suchst aber eine Möglichkeit sehe ich über den Fileconverter.
    Du speicherst alle deine Daten ganz normal als X7 ab.
    Dann den Macromanger öffnen-->Fileconverter und konvertierst alle deine X7 Dateien in einem Rutsch ins X4 Format.
    Das Ergebnis natürlich überprüfen, ich würde auch die Originale nicht überschreiben aber das kannst du ja da alles einstellen.
    http://www.juergens-workshops.de/boa...0&d=1408186407
    Geändert von norre (04.03.2015 um 11:25 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  3. #3
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo norre,


    danke für deinen Hinweis..

    werde ich mal testen ob soweit machbar...

    wäre schön wenn Corel des standard in den Optionen anbieten würde...

    ggf. wäre ein RegTweak auch o.k...kenn ich mich aber zu wenig aus.

    Danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.943

    Standard

    Zitat Zitat von freeware Beitrag anzeigen
    wäre ein RegTweak auch o.k...kenn ich mich aber zu wenig aus.
    Hallo,
    dazu kann ich dir auch nichts sagen.
    Aber ich könnte mir vorstellen dass dies auch mit einem Macro direkt zu lösen wäre.
    Das kann dir aber Dr. mak Koter oder ein anderer Macrospezialist hier im Forum genauer sagen.
    Geändert von norre (04.03.2015 um 15:52 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    853

    Standard

    Hallo freeware,

    willkommen im Forum!

    Den Dialog kann man mit VBA nicht direkt beeinflussen.
    Es gibt ein älteres Makro, dass eine Datei immer in der Version speichert mit der sie erstellt wurde: Link zu Oberon.

    Nach einem Blick in den Quellcode bezweifele ich aber, dass dieses Makro mit X7 funktioniert. Du kannst es ja mal probieren.

    Außerdem besteht die Gefahr, Funktionalitäten in der Datei zu verlieren. Eine Maschenfüllung von X5 wird z.B. beim speichern als X4-Datei in eine Bitmap umgewandelt. Man kann sie dann also nicht mehr bearbeiten.

    Ein besserer Weg wäre, automatisch eine Kopie anlegen zu lassen, die in einer niedrigeren Version gespeichert wird.

    Das Makro im Anhang legt eine Kopie als X4-Datei beim Beenden an. Falls Dir das etwas nützt, kann ich das Makro auch noch ausbauen.

    Gruß

    Koter
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    853

    Standard

    Hallo alwo,

    willkommen im Forum!

    Ich habe gerade probiert das Makro herunterzuladen, es funktioniert!
    Du musst natürlich angemeldet sein.

    Für den Fall, das es tatsächlich nicht klappt, stelle den Quelltext (wie in der PN versprochen) ins Forum:

    Code:
    Private Sub GlobalMacroStorage_DocumentClose(ByVal Doc As Document)
        Dim opt As New StructSaveAsOptions
        If Doc Is Nothing Then Exit Sub
        If Doc.FullFileName <> "" Then
            X4Name = Left(Doc.FileName, Len(Doc.FileName) - 4) & "_X4.cdr"
            Mldg = Doc.FileName & " als" & vbCrLf & X4Name & vbCrLf & "speichern?"
            Stil = vbYesNo + vbQuestion + vbDefaultButton2
            Titel = "Kopie als X4-Datei speichern"    '
            Antwort = MsgBox(Mldg, Stil, Titel, Hilfe, Ktxt)
            If Antwort = vbYes Then
                opt.Filter = cdrCDR
                opt.Overwrite = True
                opt.Range = cdrAllPages
                opt.Version = cdrVersion14
                Doc.SaveAs Doc.FilePath & X4Name, opt
            End If
        End If
    End Sub
    Das Makro muss in den GlobalMacros unter ThisMacroStorage eingebunden werden,
    oder in einer eigenen GMS.

    Gruß

    Koter
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

Ähnliche Themen

  1. frühere Versionen als X5 speichern
    Von allgauer05 im Forum Corel Draw
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 19:40
  2. Winkel als Standard speichern
    Von Hendrik im Forum Corel Draw
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 08:44
  3. corel X4 auf X3 speichern
    Von krid im Forum Corel Draw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 16:53
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 18:53
  5. Spaltenbreite als Standard speichern?
    Von Camaelion im Forum Corel Draw
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •