Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Überblendobjekt in Corel X7 im Nirwana

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.494

    Standard Überblendobjekt in Corel X7 im Nirwana

    Habe gerade an einen Flyer gebastelt. Wollte Fotos einen Rahmen mit Überblendeten Kugeln verpassen. Bild 1 ging 2 und 3 auch. Bei der 4 klappte etwas nicht. Habe zuerst nicht bemerkt das Corel mir diese Überblendung ins Nirwana schoss.

    Datei zwischen gespeichert, Mittag gemacht und wollte dann weiter machen. Kein Vorschauicon nur weiße Fläche im Ordner. Mal vorsichtig geklickt und schau an die Datei war vorhanden. Aber die Positionsschieber waren winzig. Auf das Pluszeichen unten rechts geklickt auch das Vorschaufenster war nur weiß, nix zu sehen. Vergrößerung auf 1% gesetzt und auf dem Desktop war ein „Fliegenschiss“ sichtbar. Versuchte rechts, links, oben und unten alles zu löschen. Gespeichert. Vorschau null, Datei wieder geöffnet war auch vorhanden. Nach 20 Minuten spielen kam ich auf die Idee alle 200 Elemente auf dieser Ebene nach einander zu kontrollieren. Und schon bei der 5. Überblendgruppe wurde mir in der Datei nix angezeigt. Vorsichtig gelöscht und schau an die Positionsschieber waren wieder groß. Wo war den diese Überblendung gewesen?
    Strg+z und die Schieber waren wieder klein. Habe versucht den Überblendungsmüll zu finden, war mir nicht gegönnt. Den markierten Kram auf Seitenmitte positioniert, es war mir nicht gegönnt die „Anfasser“ zu sehen. Also diese Gruppe gelöscht, Datei gespeichert und im Ordner war das Vorschauicon wieder vorhanden. Die Datei scheint auch OK.
    Aber wenn da etwas ins Nirwana ging habe ich beim Arbeiten gerade beim Vergrößern oder Verkleinern Probleme die mich einfach bekloppt machen. Nix geht so wie gewohnt, immer muss die Datei auf Seite gezoomt werden und die Bearbeitungselemente neu angewählt werden. Diese Art der Arbeit ist für mich einfach bescheiden. Möchte auch gerne wissen warum man das „verschwundene“ Objekt nicht wieder finden kann, es jedoch im Objektmanager vorhanden und anklickbar ist.
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    05.01.2011
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    230

    Standard

    Hallo Hartmut,

    so ähnliche Probleme hatte ich auch schon, wenn ich beim Positionieren in dem Fenster, in dem ich den Verschiebungsbetrag einer Kopie angebe (Objekt-->Änderungen-->Position), versehentlich eine oder gar zwei Stellen zuviel vor dem Dezimalkomma eingefügt habe. Wenn man schnell arbeiten will/muss, kann das schon mal vorkommen.
    Die Korrektur habe ich bisher gerade andersrum gemacht als du: Strg+A und dann den eigentlichen Arbeitsbereich mit Shift+Mausumfahren wieder rausgenommen, dann Löschen.
    Aber bei mir war die Seite wenigstens andeutungsweise immer noch sichtbar

    Gruß
    Oswald
    Corel X5 und Corel X7 unter Win 10

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.912

    Standard

    Hallo,
    F4, also zoom auf alle Objekte funktioniert dann auch nicht?
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Hallo norre, hallo Oswald,
    das kann ich leider nicht mehr probieren da ich ja nun wieder über eine "saubere" Datei verfüge.
    Diese Erscheinung hatte ich in den Vorversionen nicht gekannt. und das obwohl ich seit Corel3 (1993) Corel 5 und seit Corel 8 ständig mit Corel gearbeitet hab. Allerding habe ich die 10 und 11 nicht gebrauchen können da dort der plt Export sche...e war. ab der 12 war es dann wieder gut.
    Auch dachte ich das vielleicht jemand eine Lösung für das "Fluchtverhalten" hat.
    Trotzdem: Danke.
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

  5. #5
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.081

    Standard

    Hallo Hartmut,
    nach 10 verschieden farbigen Kugeln mit 30-40 Überblendungsschritten + 2 Duplikaten + 1 *.jpg + zoomen ist bei mir immer noch alles in Ordnung.

    Liebe Grüße (von F8 habe ich noch nichts geschrieben. )

    Hier: CorelDRAW Graphics Suite X7 Trial, Win X7 prof.

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Hallo liebe Chris,
    mach mal bitte folgenden Versuch:
    Rechteck in einer Datenmäßig größeren Datei aussuchen. Kleinen Kreis erstellen, Kreis duplizieren,
    beide Kreise markieren und ca. 75 Überblendungen. Neue Strecke, an gesamter Strecke ausrichten, solange mit der Menge der Überblendungen spielen bis die Überblendung einen „sauberen“ Rechteckrahmen mit schönen Ecken abbildet.
    Diese Überblendung auflösen, bis auf die beiden Steuerelemente alles in die Tonne und mit den beiden Kreisen eine neue Überblendung mit weniger Objekten erstellen, vielleicht 60 und diese wieder an dem Rahmen als Strecke laufen lassen und aus Blödsinn auch „alle Objekte drehen“.
    Wenn dann Dein X7 noch läuft ist bei Dir etwas anders als bei mir.
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

  7. #7
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.081

    Standard

    Hallo Hartmut,
    bei meiner CorelDRAW Graphics Suite X7 Trial hört es mit SP1 auf. Der Unterschied?

    Aber sonst hatte ich keine Probleme mit den beschriebenen Schritten. Nur das Rechteck habe ich vorher noch in eine Kurve verwandelt. Erste Überblendung:139 Schritte, zweite Überblendung 90 Schritte, alle Objekte gedreht.

    Liebe Grüße

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


  8. #8
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.417

    Standard

    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Wenn dann Dein X7 noch läuft ist bei Dir etwas anders als bei mir.
    Wie viel Arbeitsspeicher gönntest Du denn Deinem Rechner?
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  9. #9
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.081

    Standard

    2. Versuch, ohne das Rechteck in eine Kurve zu verwandeln: nach dem Aufheben der Kombination der Überblendung verschwindet das Duplikat des Kreises spurlos, wird aber noch im Objektmanager angezeigt. (2 Versuche, mit Neustart von Draw)

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


  10. #10
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.912

    Standard

    Hallo Chris,
    wir haben ja die gleiche X7.1 aber bei mir ist es nochmal anderst.

    Rechteck erstellt
    Kreis erstellt diesen dupliziert, verschoben und mit erstem Kreis überblendet.
    Neue Strecke und das Rechteck ausgewählt, bis dahin passt es noch, die Überblendung liegt am Rechteck. Nun "entlang gesamter Strecke" ausgewählt und die gesamte Überblendung verschwindet bis auf den ersten Steuerkreis wird aber im Objektmanager normal angezeigt.
    Wenn ich jetzt alles auswähle und draufzoome wird ganz rausgezoomt und ein Mittelpunkt (der Überblendung?) liegt irgendwo ganz weit draußen.

    Wandle ich das Rechteck bevor ich die Überblendung anlege in Kurve ist alles ok.
    Geändert von norre (22.01.2016 um 13:31 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 00:07
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 18:53
  3. Übergabe von Corel Draw 11 an Corel Photo Paint 11
    Von fucruiser im Forum Corel Photo Paint
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 22:06
  4. Kompatiblität Corel Draw und Corel Paint Shop Pro
    Von Thea1966 im Forum Grafik Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 21:20
  5. Corel Scan in Corel Graphics Suite X3 ?
    Von Chris2800 im Forum Corel Photo Paint
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •