Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Vektorgrafig bearbeiten

  1. #1
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    23

    Standard Vektorgrafig bearbeiten

    Hallo,
    sicher wird es jetzt wieder Stimmen geben, nutze doch mal die Suche. Aber es ist immer schwierig zu suchen wenn man die Frage nicht kennt.

    Ich habe eine Grafig vektorisiert. Jetzt habe ich das Problem dass die "einfarbige" Vektorgrafig nicht fliessend übergeht sondern aus Objekten besteht. Di liegt offensichtlich daran das ein Farbverlauf vorhanden ist. Kann man diesen Verlauf irgendwie glätten?

    Bin für jedem Tipp dankbar.
    Gruß Richard
    ------------------------------------------------------
    Corel Draw X8
    Windows 7 / Linux 64 Bit / Viel RAM

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Suc
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    495

    Standard

    Hm...
    also beim vektorisieren geht jeder schöne Verlauf kaputt und wird "stufig"
    glätten geht nur indem man wieder ne Bitmap drausmacht, diese Formate können
    schöne "glatte" verläufe generieren..
    als Vektor geht das nicht

    mal anders gefragt.. wieso muss das überhaupt ne Vektorgrafik sein?

    freundlich fragt
    Suc
    Win10 64bit, Corel X7 X8 (64bit) updates immer wenn sich nach 2 Wochen keiner drüber beschwert hat :-)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.969

    Standard

    Hallo Richard,
    jetzt wäre es gut das Ergebnis zu sehen, lade doch bitte einen Screenshot hoch bei dem die Grafik zu sehen ist sowie der geöffnete Objektmanager. So könnte man den Aufbau sehen.
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  4. #4
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    06.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38

    Standard

    Prinzipiell kannst Du den Verlauf in der Vektorgrafik auch neu anlegen.
    Schmeiß die abgestuften Objekte raus, lege die Fläche neu an und weise ihr einen Verlauf zu. Oder überblende die Stufen. Kommt halt auf die Form an.
    Gruß Micha

    Corel X6,4 (64 Bit), Corel X8,0450 (64 Bit), Win7 pro

    www.roemer-grafik.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Suc
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    495

    Standard

    und der neue Verlauf ist dann eine Vektorgrafik ja?
    oh.. Stufen überblenden sind dann auch Vektoren?
    Super
    Erzähl ich meiner Vorstufe.. die werden sich freuen, man lernt halt nie aus.

    mal wieder was dazu gelernt
    freut sich:

    Suc

    Aber wahrscheinlich hab ich Doofkopp ma wieder Alles in den verkehrten Hals bekommen
    und nix verstanden :-)
    Da er aber weder ne Datei vorzeigt, noch sonstwie antwortet..
    isset mir auch ejal
    Er kann ja nachdem er den neuen Verlauf eingefügt, oder überblendet hat
    erneut vektorisieren...
    mal sehn wie lang er das durchhält
    Win10 64bit, Corel X7 X8 (64bit) updates immer wenn sich nach 2 Wochen keiner drüber beschwert hat :-)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Hallo Suc,
    doch wieder gut drauf. Der hält dat sicher lange durch sonst hät dä sich at lang jemeldet.
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

  7. #7
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    06.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von Suc Beitrag anzeigen
    und der neue Verlauf ist dann eine Vektorgrafik ja?
    Stufen überblenden sind dann auch Vektoren?
    Ich würde mal sagen, Ja.
    legst Du einen Verlauf an und exportiest ihn nach EPS und öffnest ihn wieder in Corel oder Illu, kannst Du den Verlauf wieder bearbeiten, weil er Teil des Vektorformats ist. Im EPS übernimmt das der shfill-Operator soweit ich weiß. Im Pdf ist das auch so. Bis zum Rip sind Gradienten noch Programm. Danach Pixel. Er kann ihn in bester Qualität einen Kilometer groß ausdrucken lassen, wenn er möchte.
    Früher wurden Verläufe im Eps noch zerlegt. Heute gehen sogar Maschenfüllungen.
    Na ja und Überblendungen bestehen ja aus Vektorobjekten.
    Oder liege ich jetzt falsch?
    Gruß Micha

    Corel X6,4 (64 Bit), Corel X8,0450 (64 Bit), Win7 pro

    www.roemer-grafik.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Suc
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    495

    Standard

    Durch blosses abspeichern als EPS wird aus nem
    Foto/Verlauf/Graustufenbild (such dir was aus) keine Vektordatei
    du hast die Pixelgebilde nur in nen Vektorbehälter gepackt..
    Also erhälst du eine Vektordatei in der ein Bild ist.. is aber immer noch n Bild.
    Nur weil dir jetzt ne Vektordatei angezeigt wird is da immer noch der Verlauf drin..
    und der böse Verlauf is immer noch n Pixelgedoens, stampft mim Fuß auf den Boden
    und sagt trotzig: "...und ich bin immer noch keine Vektordatei.. mal dir deine Pfade doch selber.. " und lacht sich eins...

    Suc
    Win10 64bit, Corel X7 X8 (64bit) updates immer wenn sich nach 2 Wochen keiner drüber beschwert hat :-)

  9. #9
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    06.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38

    Standard

    Suc,
    der Thread-Ersteller hatte das Problem, dass er ein Pixelverlauf nicht sauber vektorisiert bekam, weil ihm Corel Trace Abstufungen erzeugt. Also habe ich ihm vorgeschlagen, er soll den Verlauf, den er vorher in seinem Bild hatte als Vektorobjekt neu anlegen (z.B. Rechteck > Füllung > Verlauf). Anders als Transparenzen, bleiben Verläufe auch im EPS oder Pdf als echte Vektorobjekte editierbar.
    Ein Foto wird duch Platzieren im Vektordokument nicht zur Vektorgrafik. Das ist schon klar. Das meinte ich auch nicht.
    Gruß Micha

    Corel X6,4 (64 Bit), Corel X8,0450 (64 Bit), Win7 pro

    www.roemer-grafik.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Suc
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    495

    Standard

    Siehst du..
    ich bin super im verkehrt verstehen..
    da macht mir so schnell keiner wat vor
    ich hatte ihn so verstanden das ers vektorisiert hat und er sich
    nu denkt das der Verlauf als Vektor is, er ihn aber so schön
    fluffig haben möchte wie vorher....

    aber wir überlegen und reden und tipseln..
    wenn er nich sagt worums wirklich geht
    können wir nur weiter spekulieren...

    weiter froh gelaunt durch den Tag

    Suc
    Win10 64bit, Corel X7 X8 (64bit) updates immer wenn sich nach 2 Wochen keiner drüber beschwert hat :-)

Ähnliche Themen

  1. Bitmap bearbeiten
    Von Himmel im Forum Corel Draw
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2016, 11:34
  2. RAW Dateien bearbeiten
    Von Wolle4 im Forum PhotoImpact
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 20:09
  3. Nachtaufnahmen bearbeiten
    Von Sternchen1198 im Forum Grafik Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 10:05
  4. png bearbeiten
    Von Sauerlaender im Forum Grafik Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 21:04
  5. Pfade bearbeiten
    Von udog im Forum PhotoImpact
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 19:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •