Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Corel X8 und Roland VersaWorks

  1. #1
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    23

    Standard Corel X8 und Roland VersaWorks

    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin dass man mich steinigt, aber ich habe zu meinem Problem nichts im Netz gefunden. Auch hier im Forum geht es nur um die alte X5 Version.

    Ich habe heute X8 bekommen, aber es gab einen Fehler bei der Installation. Deshalb habe ich erst mal das alte X7 deinstalliert. Jetzt läuft X8 und VersaWorks, aber die CutContur bekomme ich nicht hin. Gibt es denn irgendwo schon eine Anleitung für X8, oder zumindest für X7, oder bin ich nur zu dumm zum suchen?
    Gruß Richard
    ------------------------------------------------------
    Corel Draw X8
    Windows 7 / Linux 64 Bit / Viel RAM

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.910

    Standard

    Hallo Richard,
    wo hakts denn genau?

    Ich habs gerade in X8 ausprobiert, funktioniert im Prinzip genauso wie in X5.
    Objekt auswählen-->Hilfsmittel Kontur-->ein Schritt, Abstand einstellen-->Objekt-->Kombination aufheben, Kontur auswählen und in den Objekteigenschaften bei Umrissfarbe die Rolandpalette öffnen und die Farbe zuweisen.

    Nachtrag:
    Die Kombination nach dem Hilfsmittel Kontur aufzulösen muss nicht unbedingt nötig sein, ich mache das aus alter Gewohnheit.
    Wenn du beim Hilfsmittel Kontur oben in der Eigenschaftsleiste bei Umrissfarbe deine VesaWorks einstellst dann nochmal direkt dein Grundobjekt auswählst und dem Umriss eine weiße Farbe gibst sollte es auch funktionieren. So könntest du immer wieder den Abstand der Cutcontur ändern.
    Geändert von norre (25.05.2016 um 22:53 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  3. #3
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Moin Norre,

    nun ja wo hakt es denn, überall. Ich glaube ich habe da etwas falsch erklärt. Wir haben die erste Maschine bekommen. Der Techniker hat alles installiert, aufgebaut und uns dann die Maschine und die Software (VersaWorks) erklärt. Seit diesem Tag haben alle Rechner die zweite Farbpalette. So konnten wir eine Kontur um das Objekt legen und mit einem Klick auf die rote Farbe war es die Schnittlinie. Nach der Neuinstallation ist die weg und keiner weis wie die da wieder hinkommt. Ich weis noch der Techniker hat mir auch gezeigtwie das gemacht wird, aber das ist lange hier und an dem Tag mussten wir uns sehr viele Dinge merken. Somit war meine Frage falsch, korrekt wäre wie bekomme ich die Farbpalette wieder hin?
    Gruß Richard
    ------------------------------------------------------
    Corel Draw X8
    Windows 7 / Linux 64 Bit / Viel RAM

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.910

    Standard

    Hallo,
    zu eurer Maschine kann ich nichts sagen auch nicht zur Software Vesa Works. Auch kann ich dir nicht sagen ob du da noch separat die VesaWorks-Palette brauchst.
    Aber Corel hat die Roland VesaWorks-Palette integriert.

    Ein Weg (Screenshot1)
    Du öffnest bei ausgewähltem Objekt das Andockfenster "Objekteigenschaften"
    dort klickst du auf den kleinen Pfeil neben Umrissfarbe,
    und wählst Farbpaletten anzeigen.
    darunter auf den kleinen Pfleil klicken,
    nun navigierst du zu -->Palettenbibliotheken-->Schmuck-->Roland-->VesaWorks

    Um die Palette dauerhaft zu öffnen wählst du: (Screenshot2)
    -->Fenster-->Farbpaletten-->Farbpalettenmanager und navigierst wieder zu -->Palettenbibliotheken-->Schmuck-->Roland-->VesaWorks
    dort klickst du auf das Auge vor VesaWorks und hast diese Palette nun dauerhaft geöffnet.
    Den Palettenmanager kannst du danach schließen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von norre (26.05.2016 um 09:31 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Um die Palette dauerhaft zu öffnen wählst du: (Screenshot2)
    -->Fenster-->Farbpaletten-->Farbpalettenmanager und navigierst wieder zu -->Palettenbibliotheken-->Schmuck-->Roland-->VesaWorks
    dort klickst du auf das Auge vor VesaWorks und hast diese Palette nun dauerhaft geöffnet.
    Den Palettenmanager kannst du danach schließen
    Genau das ist der Rätsels Lösung. Danke Norre perfekt!
    Gruß Richard
    ------------------------------------------------------
    Corel Draw X8
    Windows 7 / Linux 64 Bit / Viel RAM

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.910

    Standard

    Hallo Richard,
    du kannst es dir auch noch ein bisserl einfacher machen.
    Wenn du mit dem Hilfsmittel "Kontur" deine Cutkontur mit deinem definierten Abstand erstellst, wählst du gleich oben in der Eigenschaftsleiste bei Umrissfarbe deine VesaWorks Farbe aus. Dann speicherst du das alles auf der linken Seite der Eigenschaftsleiste durch einen Klick auf das Pluszeichen als Voreinstellung ab. Nimm dazu einen eindeutigen Namen.
    Nun brauchst du wenn du das nächste mal das Hilfsmittel Kontur aufrufst nur deine Voreinstellung wählen und hast Abstand und Farbe gemeinsam zugewiesen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von norre (26.05.2016 um 19:02 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 18:53
  2. Übergabe von Corel Draw 11 an Corel Photo Paint 11
    Von fucruiser im Forum Corel Photo Paint
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 22:06
  3. Kompatiblität Corel Draw und Corel Paint Shop Pro
    Von Thea1966 im Forum Grafik Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 21:20
  4. Corel Scan in Corel Graphics Suite X3 ?
    Von Chris2800 im Forum Corel Photo Paint
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 14:51
  5. Roland PNC1860 schneidet unsaubere Rundungen mit Corel
    Von moonlight im Forum Corel Draw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •