Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: pdf in corel importieren

  1. #1
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    34

    Standard pdf in corel importieren

    Liebes Forum,

    ich habe hier eine Bedienungsanleitung für eine Spülmaschine als pdf von einem namhaften Hersteller und müsste diese in Corel bearbeiten (40 Seiten). Beim direkten Importieren erzählt mir Corel natürlich (ob als Pfade oder Text ist egal), dass er diverse Schriften nicht kennt und schlägt Ersatzschriften vor. Wenn ich das akzeptiere, ist ein Großteil des Textes wunderbar, der Rest besteht aus kryptischen Zeichen.

    Der Umweg über eps aus dem Acrobat Pro funktioniert leider auch nicht. Da kann er nur eine von 40 Seiten importieren, der Rest ist angeblich fehlerhaft. Diese eine Seite ist seltsamerweise aber optimal und ich könnte sie wunderbar verwenden.

    Ich weiß, dass dieses Thema hier schon öfter behandelt wurde und habe auch alle bislang vorgeschlagenen Optionen versucht, aber es wird nix!

    Gibt es noch irgendeinen Lösungsansatz? Den Hersteller brauche ich wohl nicht fragen, glaube kaum, dass der sich um diese eine pdf und mein Problem kümmert.

    Danke schon mal für eure Tipps!

    Viele Grüße


    edit: Mein Kollege hat über den Umweg "Im Browser öffnen" eine png-Datei von jeder Seite erstellt. Ziemlich unscharf (aber schärfer als das jpg), aber wenn euch auch nichts besseres einfällt, muss ich wohl diese Variante nehmen. Schönen Abend allen!
    Geändert von adelmann-grafen (14.07.2016 um 17:23 Uhr)
    Viele Grüße

    adelmann-grafen

    Win7 64 bit - CorelDraw und CorelPaint X5

  2. #2
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.410

    Standard

    Hallo,

    der Weg, innerhalb von Acrobat Pro die Schriften in Kurven zu verwandeln, funktioniert wunderbar, Du hast halt anschließend keinen editierbaren Text mehr.
    Du mußt ein transparentes Wasserzeichen jeder Seite zuweisen und in den Hintergrund stellen - das geht mit zwei Tastenklicks. Anschließend in der "Reduzieren-Vorschau" ein Profil erstellen, in dem im wesentlichen angekreuzt ist, daß der gesamte Text in Pfade konvertiert werden soll. Dies weist Du dem ganzen Dokument zu und speicherst es neu ab, evt. zuvor die Wasserzeichen wieder entfernen (ich verwende dazu ein Leerzeichen und lasse es drin). Hab ich schon hunderte Male erfolgreich gemacht.
    Hier noch ein Link mit Schritt für Schritt-Anleitung:
    https://www.vektorkneter.de/pdf-schr...obe-acrobat-x/
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.910

    Standard

    Hallo
    Zitat Zitat von adelmann-grafen Beitrag anzeigen
    ich habe hier eine Bedienungsanleitung für eine Spülmaschine als pdf von einem namhaften Hersteller und müsste diese in Corel bearbeiten (40 Seiten). Beim direkten Importieren erzählt mir Corel natürlich (ob als Pfade oder Text ist egal), dass er diverse Schriften nicht kennt und schlägt Ersatzschriften vor. Wenn ich das akzeptiere, ist ein Großteil des Textes wunderbar, der Rest besteht aus kryptischen Zeichen.
    Du könntest dich im WWW auf die Suche nach den benötigten Schriften machen, vielleicht langt ja schon eine Schrift um den Text allgemein editierbar zu machen.
    Du könntest andere Schriften auswählen als die welche dir Corel vorschlägt. Dann würde ich aber die Ersetzung auf temporär setzen, damit der automatische Schriftenabgleich nicht verhunzt wird.

    Zitat Zitat von adelmann-grafen Beitrag anzeigen
    Der Umweg über eps aus dem Acrobat Pro funktioniert leider auch nicht. Da kann er nur eine von 40 Seiten importieren, der Rest ist angeblich fehlerhaft. Diese eine Seite ist seltsamerweise aber optimal und ich könnte sie wunderbar verwenden.
    und jede Seite einzeln aus Acrobat Pro speichern?

    Zitat Zitat von adelmann-grafen Beitrag anzeigen
    edit: Mein Kollege hat über den Umweg "Im Browser öffnen" eine png-Datei von jeder Seite erstellt. Ziemlich unscharf (aber schärfer als das jpg), aber wenn euch auch nichts besseres einfällt, muss ich wohl diese Variante nehmen. Schönen Abend allen!
    Geht das nicht aus Acrobat Pro direkt? Als Tif oder JPG speichern und dann mit einer OCR-Software wieder zu Text umwandeln.
    (OCR gabs sogar mal früher direkt in Corel Trace)
    Vielleicht auch die Variante als Word Dokument speichern probieren.

    Ausdrucken und wieder über OCR einscannen.

    Ich glaube man kann mit den PDF-Druckern z.B mit FreePDF auch JPGs "drucken".
    dieser Druckt direkt JPGs aus PDFs habs allerdings noch nicht ausprobiert.
    http://www.print-driver.de/how-to/pd...chern#section1

    EDIT:
    Gar nicht gesehen dass Martin da eine klasse Weg beschrieben hat , also meine Gedankensprünge vergessen.
    Geändert von norre (14.07.2016 um 20:20 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  4. #4
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.410

    Standard

    Zitat Zitat von norre Beitrag anzeigen
    Du könntest dich im WWW auf die Suche nach den benötigten Schriften machen, vielleicht langt ja schon eine Schrift um den Text allgemein editierbar zu machen.
    ...
    Das kann bei einem 40-seitigem Dokument doch sehr zeitaufwendig werden, insbesondere die Nachprüfung, ob alles nach Import stimmt inkl. allen Umbrüchen - das macht keinen Spaß.

    Zitat Zitat von norre Beitrag anzeigen
    Geht das nicht aus Acrobat Pro direkt? Als Tif oder JPG speichern und dann mit einer OCR-Software wieder zu Text umwandeln.
    Das geht durchaus, aber …

    Zitat Zitat von norre Beitrag anzeigen
    (OCR gabs sogar mal früher direkt in Corel Trace)
    Vielleicht auch die Variante als Word Dokument speichern probieren.

    Ausdrucken und wieder über OCR einscannen.
    … auch das ist ein irre aufwendiger Weg. Da kann man es gleich neu setzen.
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  5. #5
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    Danke ihr Lieben,
    werde die Varianten ausprobieren, wenn ich am Montag wieder im Büro bin.
    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Viele Grüße

    adelmann-grafen

    Win7 64 bit - CorelDraw und CorelPaint X5

  6. #6
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo Martin,

    habe deine Variante vorhin probiert ... aber entweder stelle ich mich zu doof an oder auch das geht bei dieser seltsamen Datei nicht. Egal. Ich versuch's jetzt über die png-Dateien und schau mal, wie das Ergebnis ist. Wenn es qualitativ ausreicht, lasse ich es dabei, ansonsten probiere ich auch mal noch Norres Weg!

    Liebe Grüße, guten Wochenstart

    Andrea


    edit: Es ist nicht optimal, aber für unseren Verwendungszweck reicht die Qualität der png-Dateien aus. Danke nochmal an Martin und Norre!
    Geändert von adelmann-grafen (18.07.2016 um 11:56 Uhr)
    Viele Grüße

    adelmann-grafen

    Win7 64 bit - CorelDraw und CorelPaint X5

  7. #7
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.410

    Standard

    Zitat Zitat von adelmann-grafen Beitrag anzeigen
    habe deine Variante vorhin probiert ... aber entweder stelle ich mich zu doof an oder auch das geht bei dieser seltsamen Datei nicht.
    Das geht auch bei dieser Datei, denn ich habe das schon mit unzähligen Kunden-PDFs so gemacht und es ging immer.
    All die Schritte sind wichtig. Das Wasserzeichen muß transparent sein. Es muß im Hintergrund liegen und das auf jeder Seite. Anschließend den Text in Pfade verwandeln. Zuletzt die Datei speichern, sonst haste die alte.
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  8. #8
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    Lieber Martin,

    habe nun den von dir vorgeschlagenen Weg an einer anderen, ebenso sperrigen pdf-Datei ausprobiert und es hat wunderbar funktioniert. Nochmals tausend Dank für den Tipp, der ist Gold wert!

    Viele Grüße
    Viele Grüße

    adelmann-grafen

    Win7 64 bit - CorelDraw und CorelPaint X5

Ähnliche Themen

  1. Fotos in Corel X4 importieren
    Von wiscal100 im Forum Corel Draw
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 10:53
  2. corel farbverlauf importieren wie bei psp
    Von karsten im Forum Corel Draw
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 01:18
  3. PDF's importieren - Corel Essentials 2
    Von 19MAK85 im Forum Corel Draw
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 11:30
  4. Von Finereader pdf in Corel 11 importieren
    Von wheelie im Forum Corel Draw
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 16:57
  5. pdf Dateien in Corel Draw 10 importieren
    Von zappy im Forum Corel Draw
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 14:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •