Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: x7: Einige Bereiche beim Skalieren ausgrenzen

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    3

    Standard x7: Einige Bereiche beim Skalieren ausgrenzen

    Hallo,

    ich möchte im Flugzeugmodellbau Tragflächen in Rippenbauweise erstellen.
    r.jpg

    Diese möchte ich in CorelDraw zeichnen und anschließend mit meiner CNC-Fräse ausfräsen.

    Problem:
    Die Rippen werden immer kleiner im Verlauf der Tragfläche. Hierfür würde ich einfach die Zeichnung skalieren.
    Was aber innerhalb der Zeichnung nicht skaliert werden darf, ist die Aussparung, wo ein Holm gleicher Stärke von hinten nach vorne (s. rote Pfeile im Bild) eingeklebt werden soll.

    Ist es möglich in CorelDraw einge Bereiche vom Skalieren auszuschließen, (also in diesem Fall diese Aussparung)? Die Aussparung muss dabei natürlich mit dem Rest der Zeichnung verbunden bleiben und die Zeichnung sich beim Skalieren entsprechend um den unskalierten Bereich anpassen. (ächtz

    Danke für die Hilfe - schade, wenn es nicht geht.

    Gruß
    Thorsten
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg r.jpg (14,2 KB, 10x aufgerufen)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.969

    Standard

    Hallo Thorsten,
    willkommen im Forum.

    Eine Idee von mir wäre vielleicht die Rippen zuerst ohne die Aussparung zu erstellen und die Aussparung als eigenes Objekt darüberzulegen.
    (Diese Aussparung kann auch ruhig über die Rippen hinausragen)
    Nun könntest du die Rippen skalieren die Aussparung bleibt unangetastet.
    Zum Schluss schneidest du die Aussparung mit -->Anordnen-->Zuschneiden oder -->Anordnen-->Hinteres ohne Vorderes, aus den Rippen aus und hast somit ein Objekt.

    Was mir auch noch einfällt eventuell kannst du das eventuell mit dem Formwerkzeug bewerkstelligen.
    Allerdings kommt es da auch auf die Form und die Art des Knotens an und wahrscheinlich verändert sich damit das Objet zu stark, aber ich schreibs mal auf:
    Wähle alle Knoten die verändert werden sollen mit dem Formwerkzeug aus. Am besten wählst du dazu, bei ausgewähltem Formwerkzeug oben links in der Eigenschaftsleiste "Freihand" aus.
    Wenn du alle Knoten bis die in der Aussparung ausgewählt hast klickt du oben in der Eigenschaftsleiste auf das Icon "Knoten dehnen und Skalieren" du bekommst nun einen Objektrahmen und kannst so die Form mit den Anfassern skalieren. Nicht ausgewählte Knoten bleiben dabei unberücksichtigt. Ach hier kannst du mit gehaltener Umschalttaste die Veränderung proportional machen.
    Geändert von norre (15.07.2016 um 12:06 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  3. #3
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    danke für die Antwort.
    Es handelt sich leider um 5 nicht skalierbare Bereiche pro Rippe und um min. 40 Rippen. Diese Aktionen müsste ich dann wohl 200 mal machen .....
    Es gibt natürlich ein spezielles Programm für sowas, aber das kostet natürlich wieder.

    Gruß
    Thorsten

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.969

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von phthalo Beitrag anzeigen
    ....... Diese Aktionen müsste ich dann wohl 200 mal machen .....
    nicht unbedingt.
    Wenn du deine fünf nicht skalierbaren Objekte kombinierst müßtest du das Zuschneiden dann nur 40x machen.

    So wie ich das verstehe würde ich jetzt nur das zu skalierende Objekt alleine machen.
    Dann das Objekt duplizieren und auf eine neue Ebene legen und es skalieren und an dem Originalobjekt ausrichten. Deshalb die extra Ebene.
    Uns so weiter bis du alle Rippen skaliert und übereinander ausgerichtet hast.

    Nun die unskalierbaren Objekte erstellen und kombinieren. Diese dann vielleicht über die Zwischenablage auf jede Ebene einfügen und die Rippe zuschneiden.

    Aber ich bin nicht der Fräser bzw. Modellbauer, aber die Spezialisten melden sich bestimmt noch.
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.969

    Standard

    nochmal ich.
    Du könntest auch nachdem du deine Rippen skaliert und ausgerichtet hast diese dann alle miteinander Gruppieren, dann die Gruppe mit dem unveränderlichen Objekten zuschneiden und anschließend die Gruppierung wieder auflösen. So bräuchtest du nur einmal zuschneiden.
    Geändert von norre (16.07.2016 um 15:24 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  6. #6
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Hey, das hat gut geklappt.
    Danke, ich glaube, damit ist das Problem gelöst.

    Gruß
    Thorsten

Ähnliche Themen

  1. Größe gruppierter Objekte beim Skalieren sperren
    Von nanotalker im Forum Corel Draw
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 20:54
  2. Unterschiedl. Bereiche weichzeichnen u. schärfen
    Von Oberloser im Forum Corel Photo Paint
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 10:00
  3. Draw x4 / Fehler beim Schrift-Skalieren
    Von luap50 im Forum Corel Draw
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 18:00
  4. Einige Anfängerfragen
    Von Fieke im Forum Corel Draw
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 11:21
  5. Einige neue
    Von Ole im Forum PhotoImpact Gif-Animator
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 15:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •