Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Benötige Tipp zur erstellung einer PDF-Datei

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie Avatar von Hexe_59
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    13

    Standard Benötige Tipp zur erstellung einer PDF-Datei

    Hallo und guten Abend,

    ich wurde gebeten für die Erstellung eines Buches das Cover zu erstellen. Der Verlag wünscht eine PDF-Datei mit den Maßen 325.7mm x 220mm (incl. Beschnittrand)
    Meine erstelle PNG Datei entspricht genau diesen Angaben. Wenn ich Sie allerdings als PDF ausdrucke habe ich nur das A4 Format und ich erhalte die Rückmeldung:
    "Falsches Seitenformat. Das Format der von Ihnen übertragenen Datei stimmt nicht mit den Angaben in Ihrem Buchprojekt überein - erwartet: 325.7mm x 220mm, gefunden: 297mm x 210mm"

    Kann mir da ein Mitglied dieses Forums weiter helfen ?

    Lieben Gruß, Hexe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Lege in Draw eine Seite mit dem verlangten Format an, ziehe Deine png da hinein und speichere das dann als pdf. Ich befürchte jedoch das ein png nicht das beste Ergebnis bringt.
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

  3. #3
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.410

    Standard

    Zitat Zitat von Hexe_59 Beitrag anzeigen
    ich wurde gebeten für die Erstellung eines Buches das Cover zu erstellen. Der Verlag wünscht eine PDF-Datei mit den Maßen 325.7mm x 220mm (incl. Beschnittrand)
    Meine erstelle PNG Datei entspricht genau diesen Angaben. Wenn ich Sie allerdings als PDF ausdrucke habe ich nur das A4 Format und ich erhalte die Rückmeldung:
    "Falsches Seitenformat. Das Format der von Ihnen übertragenen Datei stimmt nicht mit den Angaben in Ihrem Buchprojekt überein - erwartet: 325.7mm x 220mm, gefunden: 297mm x 210mm"


    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Ich befürchte jedoch das ein png nicht das beste Ergebnis bringt.
    Edit: Korrektur bezüglich CMYK-Fähigkeiten von PNG
    PNGs lassen sich verwenden für professionellen Druck, so lange man die Bilder in RGB belässt und die CMYK-Konvertierung bei PDF-Erstellung vornimmt. Das Format beherrscht Farbprofile und ein Alphakanal kann mit abgespeichert werden, was natürlich im professionellen Druck nicht angewendet werden sollte. Großer Vorteil des Formats ist eine starke, aber verlustfreie Komprimierung.

    Nicht wissend was PI so beherrscht - ich glaube daß wir hier eher ein Problem mit der Farbverwaltung und den Softwaremöglichkeiten haben. Kann PI CMYK? Kann es mit Farbprofilen umgehen? Kann es PDF/X-3 erstellen? Das wird wohl nix wenn Du mich fragst. Da ist das Seitenformat noch das geringste Problem, denn das wirst Du doch in PI definieren können. Verwende eine sinnvolle Software, z.B. CorelDraw, Adobe Illustrator oder Adobe InDesign. Es wäre auch besser für dargestellte Schriften, wenn diese als Vektordateien angelegt wären, ansonsten werden diese, insbesondere bei kleineren Schriftgrößen wegen Unschärfe schlecht lesbar sein und unschön aussehen und um Schriften kommst Du bei einem Cover wohl kaum herum.
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Da kann man mal sehen wie man auf eingefahrenen Wegen liegen bleiben kann. Ich dachte png könnte nur RGB. Darum habe ich immer tif oder eben jpg verwendet. Aber mvm weiß da besser bescheid als der ehemalige Siebdrucker. Danke für die Aufklärung
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

  5. #5
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.410

    Standard

    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Da kann man mal sehen wie man auf eingefahrenen Wegen liegen bleiben kann. Ich dachte png könnte nur RGB. Darum habe ich immer tif oder eben jpg verwendet. Aber mvm weiß da besser bescheid als der ehemalige Siebdrucker. Danke für die Aufklärung
    Entschuldige bitte Hartmut,
    da habe ich Blödsinn erzählt. CMYK kann PNG nicht. Ich habe PNG des öfteren im Offset eingesetzt, weil ich schlichtweg Fotos in RGB belasse und sie erst zur PDF-Erstellung nach CMYK konvertiere. Dies funktioniert problemlos. Aber ein CMYK-Bild läßt sich nicht als PNG abspeichern. Ich hab meinen Post oben entsprechend korrigiert.
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Na dann bin ich doch nicht so "uninformiert".
    Danke für die Aufklärung.
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

  7. #7
    Neuer Benutzer Newbie Avatar von Hexe_59
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    Vielen Dank,
    leider sind mir die Programme zu teuer und eure anderen Kommentare über Farbverwaltung helfen mir nicht wirklich weiter. Ich suchte nach einer Möglichkeit, das Bild mit den gegebenen Maßen als PDF Datei mi PI zu speichern.Schade.

    Schönes WE, Hexe.

  8. #8
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.410

    Standard

    Zitat Zitat von Hexe_59 Beitrag anzeigen
    leider sind mir die Programme zu teuer und eure anderen Kommentare über Farbverwaltung helfen mir nicht wirklich weiter. Ich suchte nach einer Möglichkeit, das Bild mit den gegebenen Maßen als PDF Datei mi PI zu speichern.Schade.
    Da muß halt jemand antworten, der sich mit PI auskennt. Da kann ich nicht wirklich weiterhelfen. Aber was hast du davon, wenn PI letztlich keine Datei erstellen kann, die sich im Offset drucken läßt? Da hilft dir eine PDF im richtigen Format nicht weiter.
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  9. #9
    Neuer Benutzer Newbie Avatar von Hexe_59
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    Der Verlag "BOD" möchte eine PDF Datei mit den angegebenen Maßen für den Einband haben. Mehr kann ich dazu nicht sagen weil ich einer Bekannten, die das Buch geschrieben hat, nur helfen wollte.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.910

    Standard

    Hallo Hexe,
    ich habe mitgelesen und kenne mich mit PI auch nicht aus und es ist nur meine Meinung

    Ich würde, wenn ich keine druckfertige PDF schreiben könnte und das ganze dann eventuell schief läuft wenn die PDF einfach genommen wird, das Bild als RGB in Tif oder JPG mit der höchsten Qualität ausgeben und als Anmerkung dazu schreiben dass es eben keine druckfähige Datei ist.
    Besser noch wäre der direkte Kontakt zum Mediengestalter.

    Die Druckerei sollte dein Bild dann in ihrem Layoutprogramm bestmöglichst umsetzen. Ich hoffe du hast noch mehr Info bekommen wichtig wäre z.B auch die Auflösung der Datei. Die Auflösung sollte im Normalfall 300 DPI betragen?
    Vor dem Druck solltest du auf jeden Fall einen Proof (Info) zur Begutachtung anfordern.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (26.08.2016 um 16:50 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 09:01
  2. Teildruck einer großen Datei
    Von Subusi im Forum Corel Draw
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 13:38
  3. schutz einer corel datei
    Von xXVecciXx im Forum Corel Draw
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 14:32
  4. Neues Programm zur Erstellung einer HP
    Von Ilki im Forum Webeditoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 17:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •