Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Speicherproblem 'TEMP-bzw. Ziellaufwerk voll' etc.

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    9

    Frage Speicherproblem 'TEMP-bzw. Ziellaufwerk voll' etc.

    Guten Morgen zusammen,
    ich habe Corel Draw11 und Windows 7 Ultimate.
    Arbeite gerade an einer Datei die ca. 20 MB groß ist.
    Schon beim normalen Bearbeiten funktioniert z.B. das Kopieren nicht. Duplizieren ja.
    Wenn ich dann speichern will, beginnt der Rechner kurz zu speichern, dann bekomme ich die Fehlermeldung
    'TEMP-bzw. Ziellaufwerk voll'
    Temp- Ordner ist quasi leer, ebenso hat das Laufwerk genügend Platz.
    Danach Meldung 'Fehler Schreiben (dann der Speicherpfad)'
    Screenshots per Tastatur nicht möglich.
    Auch der Versuch per Exportieren etc. nicht möglich (reagiert einfach nicht).
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Ich sitze hier vor dem geöffneten Fenster.... und komme nicht weiter.
    Die Arbeit von ein paar Stunden war gestern leider für mich nicht mehr zu retten!
    Schöne Grüße
    Vlaex
    Geändert von vlaex (17.09.2016 um 12:06 Uhr)

  2. #2
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.094

    Standard

    Hallo Vlaex,

    das muss nicht am Speicherplatz liegen.... Es gibt eine ganze Menge Möglichkeiten: zu wenig Ram? Schlecht konfigurierte Auslagerungsdatei? Zu viele Programme die im Hintergrundlaufen und Arbeitsspeicher fressen?

    Kannst Du nicht die eine große Datei auf mehrere kleine aufteilen?

    Freundliche Grüße vom Unkraut

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


  3. #3
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Unkraut,
    herzlichen Dank, ich hab deine Vorschläge mal verfolgt. Dennoch keine Änderung.

    Jetzt hängt's nur noch an einer klitzekleinen Grafik, dann könnte das Ganze in den Druck... da kann man echt verrückt werden.
    Werde schon irre, da ich minütlich speichere. Bin durch diesen Weg zumindest einige Schritte weiter...

    Habe mit Corel 11 alle paar Jahre Ärger, ich denke, ich werde mir einfach eine neuere Version kaufen.

    Nochmals: danke,
    schöne Grüße
    vlaex

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Hallo Vlaex,
    bei der 11er konnte man ja noch für die Auslagerungsdateien die Pfade unter Extras-->Optionen selbst festlegen.
    Am besten wäre es da wenn du den Pfad für die Laufwerke auf eine andere reale Festplatte (keine Partition) mit freiem Platz legst.

    Aber es wäre wirklich besser eine neue Version zu benützen, die 11er hat ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel und ist sicher mit den neuen Betriebssystemen nicht wirklich kompatibel.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (21.09.2016 um 10:27 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Norre,
    danke für die Antwort.
    Ich bin technisch eher unterbelichtet, daher frag ich nochmal zurück: du meinst den Pfad für den Arbeitsspeicher?
    Oder ...?
    Wäre für Erklärung dankbar, werde das dann heute abend meinem Mann, der hier der Admin ist, weitergeben.
    Viele Grüße
    Vlaex

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Hallo,
    ja genau.
    in Corel unter-->Extras-->Optionen-->Arbeitsspeicher.
    Dort den Pfad für die TMP-Dateien wenn möglich auf ein anderes reales Laufwerk mit ausreichend freien Speicher legen.
    (Das kann einen Geschwindigkeitsvorteil bringen da die Schreibvorgänge für die Auslagerungsdatei von den Schreibvorgängen unter C: abgekoppelt sind)
    und
    die Nutzung des Arbeitsspeichers auf 90% setzen.
    (Corel reserviert den Speicher dadurch nicht für sich sonder es kann halt die 90% nutzen)

    Nach einem Neustart von Corel werden die Einstellungen aktiv. Musst halt sehen ob es langt.

    Hier auch noch ein Thread zu dem Thema http://www.juergens-workshops.de/boa...lagerungsdatei

    Solltest du über eine neue Version nachdenken (was ich bei der Kombination Corel11 und Win7 empfehlen würde) beachte dass die Home&Student Versionen in den professionellen Funktionen beschnitten sind also für den professionellen Druck weniger geeignet sind. Über die Suchfunkion im Forum findest du etlichen Threads dazu

    Und viel Arbeitsspeicher kann nur noch durch mehr Arbeitsspeicher verbessert werden.

    Gruß Norre
    Geändert von norre (21.09.2016 um 11:48 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  7. #7
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Norre,
    vielen herzlichen Dank für die Ausführungen (jetzt hab ichs auch kapiert), dann können wir am WE mal ausprobieren und überlegen (auch bzgl. Neuanschaffung- sehr gute Tipps!!! Mir wurde nämlich schon die Home&Student Version wärmstens empfohlen...). Und auch noch Merci für den Link. Bin selten hier zu Besuch und find mich noch nicht so gut zurecht, da ist solch ein Querverweis für mich sehr wertvoll!!
    Schönes Wochenende
    Gruß vlaex

  8. #8
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von norre Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ja genau.
    in Corel unter-->Extras-->Optionen-->Arbeitsspeicher.
    Dort den Pfad für die TMP-Dateien wenn möglich auf ein anderes reales Laufwerk mit ausreichend freien Speicher legen.
    (Das kann einen Geschwindigkeitsvorteil bringen da die Schreibvorgänge für die Auslagerungsdatei von den Schreibvorgängen unter C: abgekoppelt sind)
    Hallo,
    im Corel X6 gibt’s den Arbeitsspeicher nicht mehr.
    Kann man dort irgendwo die Auslagerungsdatei einstellen?
    Grüße

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Hallo,
    nein das gibt es nicht mehr, das macht jetzt Corel selber.
    Ob man da "Intern" (Registry o.ä.) was machen kann entzieht sich meiner Kenntnis.

    Nachtrag:
    Ich habe bei mir die Windows-Auslagerungsdatei auf eine separate, leere und schnelle Festplatte (SSD) gelegt.
    Wie das geht z.B bei Win7 HIER


    Gruß
    Norre

    Ps. Da es in dem Threadtitel um CD11 geht hätte ein neuen Thread mit neuen Titel wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit erreicht.
    Geändert von norre (11.02.2017 um 16:39 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  10. #10
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.094

    Standard

    Hallo Signware,
    wenn man eine separate SSD für die Auslagerungs-Datei hat, wie Norre, ist das ideal. Bei nur einer SSD gehen die Meinungen auseinander. Um meine SSD vor den vielen Schreibprozessen zu schonen, liegt meine Auslagerungsdatei bei mir auf der normalen Festplatte.
    Egal wo die Auslagerungsdatei liegt, sollte die Verwaltung der Größe nicht Windows überlassen werden, sondern abhängig vom RAM festgelegt werden. Gleiche Anfangs- und Endgröße.
    z. b. hier: http://tipps4you.de/tipp-15-win7.html

    Auch den Corel-Temp habe ich ein, von den Windows-Temp unabhängiges Verzeichnis zu gewiesen. Wird von Corel empfohlen.

    Der Corel-Auslagerungsdatei ist früher wohl viel zu viel Beachtung geschenkt worden, weil Windows doch das maßgebende Werkzeug war, laut Aussage einer der Corel-Oberen im kanadischen Forum. Deshalb hatte Corel sie wieder abgeschafft.

    Freundliche Grüße vom Unkraut

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


Ähnliche Themen

  1. Voll vertieft....
    Von Shaya im Forum Scrapbooking
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 18:32
  2. Speicher ist voll?
    Von gaby1952 im Forum PhotoImpact
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 19:42
  3. Temp. Ordner
    Von DüPa im Forum PhotoImpact
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 17:49
  4. temp-ordner vollständig leeren?
    Von angie7 im Forum Off Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 07:51
  5. Speicherproblem in PI10?
    Von pittymann im Forum PhotoImpact
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •