Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zurückstellen der Linienstärke

  1. #1
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    50

    Standard Zurückstellen der Linienstärke

    Hallo zusammen,
    arbeite im Moment noch mit Corel X5 auf Windows.
    Folgendes Problem: Wir haben ein Rechteck, das mit einer komplexen Maschenfüllung gefüllt ist. Dieses Element dient immer wieder als Hintergrund. Das Rechteck hat ein Linie, die so eingestellt ist, dass diese beim Skalieren des Rechtecks mit skaliert wird. Da wir das Rechteck nicht immer proportional skalieren wird auch die Linie hin und wieder unproportional skaliert. Leider haben wir bisher noch keine Möglichkeit gefunden, dass wir die Linienstärke auf allen Seiten wieder in einer einheitlichen Linienstärke hinbekommen. Was haben wir übersehen? Gibt es einen Trick?

    Danke Peter

  2. #2
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    Hat sich erübrigt. habs selber gefunden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Jürgen
    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    7.716

    Standard

    Hallo Peter,

    wäre schon gewesen, wenn du uns die Lösung gepostet hättest.

    Liebe Grüße
    Jürgen

  4. #4
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    55

    Standard

    Hallo, beim Umrissstift-Werkzeug das Häkchen bei "Mit Bild skalieren" entfernen, dann bleibt die Linienstärke auch bei skalierten Rechtecken gleich.

    Umrissstift.jpg

  5. #5
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    Hallo, beim Umrissstift-Werkzeug das Häkchen bei "Mit Bild skalieren" entfernen, dann bleibt die Linienstärke auch bei skalierten Rechtecken gleich.
    Das ist die Ursache für das Problem und nicht die Lösung. Denn wenn dann ein Element unproportional skaliert wird, dann wirk sich dies entsprechend auch auf die Lineienstärke aus.




    Hallo Peter,

    wäre schon gewesen, wenn du uns die Lösung gepostet hättest.

    Liebe Grüße
    Jürgen
    Mache ich gerne, war gestern nur in mega Zeitdruck.
    Die Lösung ist, genau dieses Häcken entfernen. Im darüberliegenden Feld Kalligrafie hat sich durch die Skalierung der Wert Dehnen verändert. Stellt man den wieder auf 100 hat man wieder eine gleichmäßige Lineinstärke

    Gruß Peter

  6. #6
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    55

    Standard

    [QUOTE]Das ist die Ursache für das Problem und nicht die Lösung. Denn wenn dann ein Element unproportional skaliert wird, dann wirk sich dies entsprechend auch auf die Lineienstärke aus.


    ...sagte ich doch: Häkchen entfernen!

    Gruß Gerrie
    Geändert von Gerrie25 (28.09.2016 um 13:10 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.885

    Standard

    Hallo,
    wenn man den Haken vor dem skalieren entfernt, werden die Umrisse aber nicht mit skaliert was ja eigentlich gewünscht ist.
    Wenn man den Haken nach den skalieren entfernt ändert sich aber am skalierten Objekt der Umriss nicht mehr, bleibt also ungleichmäßig.
    Also bleibt nur noch um einen gleichmäßigen Umriss zu erhalten den Wert bei "Dehnen" wieder auf 100 zu setzen.
    So ist es zumindest bei mir.

    Gruß
    Norre
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

Ähnliche Themen

  1. Linienstärke
    Von HMittermayr im Forum Corel Draw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 11:55
  2. Linienstärke voreinstellen
    Von thomas im Forum Corel Draw
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 20:15
  3. Corel Draw X13, Linienstärke
    Von gunbaer im Forum Corel Draw
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 23:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •