Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Wie kann ich eine Vektordatei "eps" vernünftig in corel draw x6 photo paint bearbeite

  1. #1
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    27.09.2016
    Ort
    49835
    Beiträge
    26

    Standard Wie kann ich eine Vektordatei "eps" vernünftig in corel draw x6 photo paint bearbeite

    Hallo, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch
    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Corel draw x6 und einem Summa Plotter.
    Das erstellen von Aufklebern was Schriften und Grafiken angeht, habe ich mir ganz gut beigebracht.
    Jetzt habe eine "Skyline" wie man sie von anderen Städten kennt, von unserem Dorf gemacht.
    Diese sieht geplottert auch sehr gut aus.
    Ich würde diese aber ganz gerne digital drucken lassen, und müsste sie dafür im corel draw x6 photo paint einfügen, und farbig füllen.
    Und genau dort liegt mein Problem.
    Ich habe die Skyline in "eps" gespeichert.
    Sobald ich diese in Photo paint Format exportiere, und in Photo paint öffne, wird diese sehr pixelig.
    Und ich bekomme es einfach nicht hin, die einzelnen Gebäude und Formen zu füllen.
    Leider finde ich, wie sonst fast immer, dieses mal bei Youtube keinen Rat, und versuche es nun hier.
    Wenn mir jemand erklären könnte, wie ich eine ungefüllte Vektordatei aus corel draw x6 im eps Format sauber im Corel draw x6 photo paint öffnen und anschließend füllen kann, wäre ich sehr dankbar.
    Vielen Dank im voraus, Hendrik.

  2. #2
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    27.09.2016
    Ort
    49835
    Beiträge
    26

    Standard

    Hier mal eines meiner von mir erstellten Gebäude, um verdeutlichen, wie mein Ausgangspunkt aussieht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    830

    Standard

    Hallo Hendrik,

    Es ist wahrscheinlich einfacher, die Grafik gleich in CorelDraw zu füllen.
    Wenn Du unbedingt mit Photopaint arbeiten willst, kannst Du die Grafik kopieren und dann
    in Photopaint eine neue Datei aus der Zwischenablage erstellen:



    Dabei kannst Du die Auflösung einstellen. Je höher die Auflösung desto weniger pixelig ist die Bitmap.

    Wenn es eine Bitmap sein muss kannst Du die aber auch mit CorelDraw erzeugen.
    Dabei ist es egal in welchem Format (EPS, CDR oder sonstwas) die Vektorgrafik vorher gespeichert wurde.

    Gruß

    Koter
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  4. #4
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    27.09.2016
    Ort
    49835
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich merke schon, dass ich mich noch viel mehr mit dem Programm befassen muss.
    In Corel Draw ist es mir bislang nur gelungen, Formen aus dem Grundformenwerkzeug zu füllen.
    Würde wie von Dir geschrieben, lieber alles mit Corel Draw füllen.
    Leider konnte ich noch nicht herausfinden, wie Formen, die mit dem Linienwerkzeug erzeugt wurden, gefüllt werden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.911

    Standard

    Hallo Hendrik,
    Um Objekte die mit dem Linienwerkzeug erstellt wurden zu füllen muss darauf geachtet werden diese auch zu schließen, also den letzten Knoten auf den ersten zu setzen und die Form mit Doppelklick zu schließen.

    Allerdings gibt es auch eine Funktion mit der du offene Kurven nachträglich automatisch schießen kannst. Die findest du unter -> Bearbeiten > Kurven automatisch schließen. Einfach alle Kurven auswählen und dann mit den Einstellungen spielen.

    Eine weitere Möglichkeit offene Kurven zu füllen wäre die "Intelligente Füllung" hier müssen die Kurven nur "optisch" geschlossen sein.

    Ich bin auch der Meinung das ganze in Draw zu machen und anschließend zu exportieren, du bist einfach flexibler gerade bei Größenänderungen.
    Da du ja jetzt farbig drucken lassen willst, deine Farbverwaltung ist richtig eingestellt?
    http://www.juergens-workshops.de/boa...-Konfiguration

    Noch zum Weg über eps, du kannst dein Werk auch direkt aus Draw ins Photo paint Format cpt exportieren, beachte wie von Koter schon erwähnt die Auflösung deiner Datei.

    Deine Datei speicherst du schon zuerst standardmäßig als CDR also das Corelformat ab, sonst verlierst du eventuell einige Optionen z.B. Ebenen, bearbeitbarkeit von Farbverläufen usw.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (25.11.2016 um 10:41 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  6. #6
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    27.09.2016
    Ort
    49835
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort, ich muss sagen, das ich wirklich glücklich bin, dieses Forum gefunden zu haben.
    Den "Trick" mit dem Doppelklick, um Knoten zu verbinden / Formen zu schließen kannte ich noch nicht.
    Kurven automatisch schließen, habe ich schon mal gesehen, und werde mich mal probieren.
    Optisch ist überall alles geschlossen, plottern und entgittern funktioniert ohne Probleme.
    Nur habe ich teilweise filigrane Objekte integriert, die nur zu entgittern sind, wenn der Aufkleber größer wird.
    Und, da viele Freunde und Bekannte gerne die Skyline unseres Dorfes irgendwo kleben hätten, und nicht jeder sie sich in riesig auf dem Auto möchte, habe ich vor sie zusätzlich digital drucken zu lassen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.911

    Standard

    Hallo,
    Wenn Kurven richtig gibt schlossen sind solltest du diese auch füllen können.
    (Außer du hast vielleicht deine Ansicht auf "Umriss" und nicht auf "Erweitert" stehen.)
    Es gibt auch unter Extras->Einstellungen->Objekte die Möglichkeit Kurven beim Erstellen automatisch zu schließen.
    Dann hast du noch im Andockfenster "Objekteigenschaften" die Möglichkeit jede Kurve durch setzen des Hakens zu schließen und zu öffenen.
    Zu guter letzt kann man auch mit dem Formwerkzeug zwei benachbarte Knoten auswählen und diese schließen oder einen Knoten zu offenen.
    Wobei die oben erwähnte automatisch Verbinden Funktion ganz gut funktioniert und man auch größere Lücken durch Eingabe des Spaltmaßes gut schließen kann.

    Gruß
    Norre
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    830

    Standard

    Hallo Norre,

    Zitat Zitat von norre Beitrag anzeigen
    ...Es gibt auch unter Extras->Einstellungen->Objekte die Möglichkeit Kurven beim Erstellen automatisch zu schließen...
    Das Menü finde ich gar nicht, oder meinst Du eine andere Version?

    Gruß

    Koter
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.911

    Standard

    Upps, Sorry
    ich habe zur Zeit keinen Zugriff auf meine Rechner. (nur ne olle X8 Teste)
    Ich meinte (glaube so stimmts) Extras-->Einstellungen-->Dokument-->offene Kurven füllen

    Gruß
    Norre
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  10. #10
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.078

    Standard

    Hallo Koter,
    hab' nur bei X6 geschaut, ist aber bei anderen Versionen wohl nicht anders:

    Optionen → Hilfsmittelpalette → Hilfsmittel Auswahl →alle Objekte als gefüllt betrachten

    (Voreinstellungen für "automatisch Verbinden" ist unter Freihand/ Bezier)

    Liebe Grüße, Chris

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Corel Photo Paint X5 - kann mir jemand helfen?
    Von Penantflyer im Forum Corel Photo Paint
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2015, 19:09
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 13:34
  3. Farben von Photo Paint auf Corel Draw anpassen?
    Von Southgate im Forum Corel Draw
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 11:07
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 14:36
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 11:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •