Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: x8/win10: Seiten verschieben, doch keine Aktualisierung der Ansicht?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Member Avatar von mtemp
    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    148

    Standard x8/win10: Seiten verschieben, doch keine Aktualisierung der Ansicht?

    Hallo,
    kürzlich von x6 auf x8 unter Win10/64 umgestiegen – in der Hoffnung, so dass manch ein nerviger "Bug" (ich habe keine andere Bezeichnung dafür) ausgebügelt worden wäre. Doch Fehlanzeige, zB beim Verschieben einer Seite – danach findet kein "Neuaufbau" der Ansicht statt.

    Beispiel: Habe ein zweiseitiges Dokument. Verschiebe die 2. Seite per Drag'n Drop vor die 1. Seite. Doch es scheint nichts geändert worden zu sein. Erst wenn ich zur 1. Seite wechsel, sehe ich, dass sich dort nun die (Inhalte der) 2. Seite befinden/befindet und entsprechend auf der 2. Seite die Inhalte der 1. Seite.

    2. Problem hierbei: während des Drag'n Drop - Vorgangs wird mir keine "Einfügemarke" angezeigt. Also nicht visuell angezeigt, wo ich jetzt die Maustaste loslassen kann/muss, damit das Verschieben der Seite an die gewünschte Stelle auch tatsächlich erfolgreich sein wird – ich habe also keine Rückmeldung während des Draggings-Vorgangs bzgl. des Toleranzbereiches zum Droppen der Seite...

    Diese beiden "Probleme" gab es entweder in Versionen vor x6 oder in Kombination zB mit Win7 noch nicht. Irgendwann hat sich dieses "nervige" Verhalten also eingeschlichen.

    Hier als animiertes GIF:



    Oder hab ich mal wieder ein persönliches Problem , also nicht bei Euch reproduzierbar?

    Danke!
    mtemp
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von mtemp (28.11.2016 um 15:32 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    862

    Standard

    Hallo mtemp

    Zitat Zitat von mtemp Beitrag anzeigen
    ...Oder hab ich mal wieder ein persönliches Problem , also nicht bei Euch reproduzierbar?
    doch, das ist bei mir genau so, auch bei X4 unter W7.

    Du kannst höchstens die Seitensortieransicht verwenden, da gibt es eine mächtige, rote Einfügemarke:



    Gruß

    Koter
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Member Avatar von mtemp
    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    148

    Standard

    ... und der Seiteninhalt wird bei Dir mittels Drag'n Drop über die Seitensymbole in der Fußleiste ebenfalls nicht aktualisiert (was das unschönere der beiden *Bugs* darstellt)?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.969

    Standard

    Hallo,
    ja das ist schon länger so komisch.
    Du nimmst den Reiter "Seite4" und lässt diesen direkt auf dem Reiter "Seite2" los, so wird Seite4 zu Seite2 und alles andere rutscht eins weiter. Somit brauchst du eigentlich keine Einfügemarke da "zwischen" eh nicht möglich ist.

    Aktualisiert wird erst wenn man eine Seite neu anklickt.

    Wenn du beim Verschieben die STRG-Taste hälst wird die Seite dupliziert und eine Seite hinzugefügt.

    Ich benütze bei größeren Dokumente wie Koter die Seitensortierungsansicht.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (28.11.2016 um 16:32 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Member Avatar von mtemp
    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von norre Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ja das ist schon länger so komisch.
    Du nimmst den Reiter "Seite4" und lässt diesen direkt auf dem Reiter "Seite2" los, so wird Seite4 zu Seite2 und alles andere rutscht eins weiter. Somit brauchst du eigentlich keine Einfügemarke da "zwischen" eh nicht möglich ist.
    Dann hat sich immerhin dies geändert gegenüber x6, wenn ich mich recht entsinne.
    Da gab es nur einen gewissen Toleranz-Mausloslass-Bereich, damit eine Seitenverschiebung wirksam wurde. Und erst, wenn man auf diese neue Seiteposition/Seitenzahl klickte und dann erst Corel die Seite aktualisierte, konnte man sehen, ob nun der Drag'n Drop - Vorgang geklappt hatte oder man doch zB zu früh die Maustaste losgelassen hatte.

    Wieso nun ein Einfügecursor fehlt, wie es in InDewsign, Acrobat und 1000-en weiteren Programmen der Fall ist – unverständlich.


    Aktualisiert wird erst wenn man eine Seite neu anklickt.
    ein Bug, von dem ich wirklich geglaubt hatte, Corel hätte ihn von x6 auf x8 ausgemerzt. Katastrophe!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 22:44
  2. x8 + x10: Win10-Abstürze?
    Von mtemp im Forum Corel Draw
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 00:19
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 18:34
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 21:26
  5. Diagnosenachverfolgungsdienst deakivieren in Win10 und Win10 pro
    Von morphsuite im Forum Betriebssysteme und Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •