Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: "interaktive" Objekte in PDFs über Corel erzeugen, geht das?

  1. #1
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    20

    Standard "interaktive" Objekte in PDFs über Corel erzeugen, geht das?

    Hallo zusammen,

    ich stehe derzeit vor einem neuen Projekt mit für mich neuen Anforderungen und bräuchte euren Rat dazu ob es sich überhaupt so umzusetzen ist (und wenn ja, mit welchem Programm). Wir arbeiten derzeit an der Entwicklung eines neues Produkts welches aus verschiedensten Komponenten besteht (Basisprodukt und viele alternative Bauteile wie Taster, Bedienelemente, Radar usw.). Bevor dieses Produkt montiert und angeschlossen werden kann müssen VORHER für die zusätzlichen Komponente die entsprechenden Kabelstränge verlegt und installiert werden. Dazu benötigt der Monteur genaue Informationen, was er alles installieren muss etc.

    Anforderung an mich ist, eine „interaktive“ PDF zu erzeugen in welcher der Kunde nicht benötigte Elemente wegklicken und/oder seine benötigten Elemente hinzufügen kann. Ich müsste also in der Corel (oder welches Format auch immer) Elemente anklickbar machen und ihnen sagen können „bei anklicken ein/ausblenden“. Diese PDF soll dann ausgedruckt / abgespeichert werden. Diese wird danach an den Monteur übergeben damit dieser weiß was er zu tun hat. Die PDF enthält neben der Darstellung der Produkte auf einer Seite auch noch eine Liste in welcher die einzelnen Produkte aufgelistet sind (mit Bemerkungen, Informationen zum benötigten Anschlusskabel usw.). Ein netter Bonus, das I-Tüpfelchen sozusagen, wäre wenn die nicht verwendeten Komponenten später auch in der Liste ausgeblendet wären.

    Ist das, was ich vorhabe, umsetzbar? Ich arbeite mit Corel Draw X6. Unsere Marketingabteilung u.a. Indesign für welche ich ggf. Vorarbeit in Form der einzelnen Elemente leisten könnte. Hier habe ich im www gelesen dass man in InDesign angeblich mittels Schaltflächen erzeugen und diesen Funktionen wie „bei Maustaste drücken ein/ausblenden“ zuweisen kann. Gibt es sowas auch bei Corel Draw? Mein erster Ansatz war, jedem Element eine Ebene zuzuweisen und diese sichtbar/druckbar zu machen. Dazu muss ich aber (bzw. der Kunde) die Ebenenansicht in der PDF aktivieren was aber unkomfortabel ist.

    Ich bin für jeden Rat dankbar!

    Grüße,

    Sascha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    857

    Standard

    Hallo Sascha,

    mit CorelDraw kannst Du keine interaktive PDF erstellen (höchstens mit Hyperlinks).
    Du kannst damit aber natürlich Elemente für eine PDF erstellen.
    Die PDF könnte man dann z.B mit Acrobat oder Scribus machen.

    Zitat Zitat von Sascha B. Beitrag anzeigen
    ...Elemente anklickbar machen und ihnen sagen können „bei anklicken ein/ausblenden“.
    Das geht wohl mit keinem Programm. Ausblenden ja, aber wenn etwas ausgeblendet ist,
    kann man ja nicht mehr darauf klicken um es wieder einzublenden.
    kannst Du konkreter beschreiben wie das aussehen soll, am besten mit einer Beispielgrafik?

    Es scheint mir auch, dass das eher eine Aufgabe für eine Internet-Seite ist, welche dann eine (unveränderbare) PDF erstellt.

    Gruß

    Koter
    Geändert von koter (15.12.2016 um 06:25 Uhr)
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  3. #3
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Koter,

    danke für die schnelle Antwort. Ich habe mal einen Screenshot angehangen. Als Beispiel möchte der Kunde hier keinen Großflächentaster (Pos.3) und keinen Flatscanner (Pos.2). Daher klickt der Kunde auf Pos.2 und Pos.3 (entweder auf die Grafiken links oder auf die Positionen in der Liste) und in der Grafik werden diese Positionen (Positionsnummer, Symbol des Bauteils sowie ggf. Kabel) ausgeblendet. Im Idealfall auch in der Liste sodass der Kunde diese PDF nachher abspeichern und dem Monteur zur Verfügung stellen kann. So wäre der Plan ;)

    Mal nebenbei: dein Script mit dem Schriftartenersetzen hat mir damals sehr, sehr viel mühselige Arbeit abgenommen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    857

    Standard

    Hallo Sascha,

    mit Beispielgrafik meinte ich eine CDR-Datei (ich wollte das ja nicht abzeichnen).

    Ich habe eine gezippte PDF angehängt.
    In der PDF werden durch die Kontrollkästchen in der Tabelle die entsprechenden Ebenen ausgeblendet.
    Die PDF wurde mit CorelDraw X6 erstellt und die Kontrollkästchen mit Acrobat 8 hinzugefügt.
    Mit Scribus ist mir das nicht gelungen.

    Die Grafik ist natürlich nicht sehr eindrucksvoll, ich hoffe aber, dass sie Dir zum Prüfen der Funktionen genügt.

    Gruß

    Koter
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  5. #5
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Koter,

    für mich ist eine Grafik halt eine JPG und keine Coralle ^^
    Vielen Dank, ich hätte ansonsten heute die CDR hochgeladen. Ich habe unsere beiden Versionen an den Vertrieb weitergeleitet und die sollen mir dann sagen ob das denen ausreicht. Wenn nicht, müssen die jemanden engagieren der das in (HTML?) für unsere Homepage programmiert.

  6. #6
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.444

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha B. Beitrag anzeigen
    für mich ist eine Grafik halt eine JPG und keine Coralle ^^
    Ein JPG ist eine Bitmap, ein Bild, ein Foto etc. Eine Grafik ist eher eine Illustration mit Linien und somit Business von CorelDraw, Adobe Illustrator und Konsorten. Eine Grafik als JPG abzuspeichern, wäre weniger sinnvoll, da diese für gewöhnlich Linien enthält, die durch die Artefakte der JPG verunstaltet wird und die in Bitmap-Form stark an Schärfe verliert.
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    857

    Standard

    Hallo Sascha,

    Zitat Zitat von Sascha B. Beitrag anzeigen
    ...für mich ist eine Grafik halt eine JPG und keine Coralle...
    da hätte ich mich ja auch konkreter ausdrücken können.

    Zitat Zitat von Sascha B. Beitrag anzeigen
    Ich habe unsere beiden Versionen an den Vertrieb weitergeleitet und die sollen mir dann sagen ob das denen ausreicht. Wenn nicht, müssen die jemanden engagieren der das in (HTML?) für unsere Homepage programmiert.
    Auf der Hompage wäre das wohl besser aufgehoben.
    Ich will Dich aber nicht abwimmeln, wir können gerne auch weiter an der PDF-Lösung werkeln.

    Gruß

    Koter
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  8. #8
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Koter!

    Das Projekt hatte sich nun aufgrund div. Messetermine doch noch ziemlich nach hinten verzogen. Wie dem auch sei, es kam von oben die Entscheidung dass die Umsetzung nun nach deiner Idee erfolgt. Danke nochmals!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 14:34
  2. Corel Draw X4 - Objekte im Text "verankern"?
    Von anorak im Forum Corel Draw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 23:09
  3. Corel 11 - Text mit dem "Kopf" an Objekte ausrichten?
    Von braunkappe im Forum Corel Draw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:22
  4. Hilfe "Mura Cloud" geht bei Vista nicht
    Von peggy im Forum Filter / Plug-ins
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 13:32
  5. Objekte aus/in "Mein Archiv" sind weg
    Von jammerlabbe im Forum PhotoImpact
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 23:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •