Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: eigene Pfeilspitzen bei Bemaßung

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    17.03.2013
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    4

    Standard eigene Pfeilspitzen bei Bemaßung

    Hallo liebe CorelDrawler,

    zunächst Dir, Norre, herzlichen Dank für die qualifizierte Beantwortung meiner Frage (Beitrag #37)

    https://juergens-workshops.de/board/...ght=Bema%DFung

    zu Bemaßungsvoreinstellungen, hat mir prima geholfen. Ich arbeite mit verschiedenen Andockfenstern, aber den Objektstilen hatte ich bisher keine Beachtung geschenkt. Extras --> Einstellungen als Standard speichern hat diese Voreinstellung ja in der Tat nicht übernommen.

    Dem Rat von Norre folgend habe ich jetzt einen neuen Tread aufgemacht, obwohl meine zweite Frage auch mit dem Vorthema zu tun hat.

    Wenn ich einen Standardbemaßungspfeil für die Bemaßung auswähle, wird dieser korrekt dargestellt:
    Pfeil 1 Standard.jpg
    bei selbst erstellten oder bearbeiteten Pfeilen ragt die Pfeilspitze über die Bemaßungsenden hinaus:
    Pfeil 2 eigene.jpg
    Wenn ich im Bearbeitungsmodus der Pfeile versuche, den Pfeil zu verschieben, überdeckt die Bemaßungslinie die Pfeilspitze.

    Danke im Voraus für hilfreiche Antworten.

    Gruß Günther
    Windows 10 - 64 bit, Corel x7 - 32 bit

  2. #2
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.022

    Standard

    Hallo Günther,
    die Unebenheiten bei den Pfeilspitzen sind wohl auf die internen Berechnungen von Corel zurückzuführen und bestehen, solange ich Pfeilspitzen kenne.

    Je nach gewählter Pfeilspitze kann die Pfeilspitze sogar nicht bis an das Ende der Bemaßung reichen. (2. Spitze von oben)



    Wenn die Pfeilspitze über die Bemaßungslinie herausragt (3. Spitze von oben) , kann man in engen Grenzen in den Pfeilspitzeneigenschaften nach justieren. (4. Spitze von oben) Bei der hier gewählten Spitze ist bei -31 schon ganz klein das Ende der Linie zu sehen.

    Eine andere Möglichkeit wäre die Kombination der Bemaßung aufzuheben und mit dem Formwerkzeug (F12) die Spitze zu verschieben. Wenn man allerdings viele Spitzen verschieben will........
    Aber vielleicht kennt noch jemand anders eine bessere Lösung.

    Freundliche Grüße vom Unkraut

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.848

    Standard

    Hallo Günther
    Zitat Zitat von Unkraut Beitrag anzeigen
    die Unebenheiten bei den Pfeilspitzen sind wohl auf die internen Berechnungen von Corel zurückzuführen und bestehen, solange ich Pfeilspitzen kenne.
    Stimmt die Frage hatten wir schon öfters.
    Beim Nachschauen bin ich noch über das Macro "Arrowhead Adjuster" von John gestoßen.
    Ob es mit deiner Version läuft, ob es überhaupt mit Bemaßungslinien funktioniert oder überhaupt einen Nutzen für dich hat kann ich allerdings nicht sagen.
    http://www.gdgmacros.com/details.php...ary=&keywords=

    Gruß
    Norre
    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  4. #4
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    17.03.2013
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Unkraut, hallo norre,
    danke für die Antworten, haben mir weitergeholfen, insbesondere der Hinweis von Unkraut. Das Makro Arrowhead Adjuster ist leider nur für x5 und funktioniert in x7 nicht. Ich habe jetzt, inspiriert durch den Hinweis von Unkraut, folgende Einstellungen vorgenommen:
    Pfeileinstellungen.jpg
    Länge und Breite nach meinen Wünschen geändert, X-Abstand so, dass die Pfeilspitze gerade so nicht mehr sichtbar ist.
    Sieht zwar im Vorschaufenster seltsam aus, deswegen hatte ich das bei meinen vorherigen Versuchen verworfen, im Ergebnis aber perfekt (siehe blaue Pfeile links, oben Standardpfeil, unten mein geänderter Pfeil.

    Ich glaube mich zu erinnern, dass in früheren CorelDraw-Versionen (x4 oder noch älter) ein wesentlich umfangreicherer Pfeilspitzeneditor vorhanden war.

    Gruß Günther
    Windows 10 - 64 bit, Corel x7 - 32 bit

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    3.848

    Standard

    Hallo
    Zitat Zitat von Karthagos Beitrag anzeigen
    Ich glaube mich zu erinnern, dass in früheren CorelDraw-Versionen (x4 oder noch älter) ein wesentlich umfangreicherer Pfeilspitzeneditor vorhanden war.
    Das müßte dann so ausgesehen haben.
    http://www.corel-draw.edelgrau.de/workshop/linie-3.gif
    Habe ich bei Edelgrau gefunden.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (10.04.2017 um 19:53 Uhr)
    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  6. #6
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    17.03.2013
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Norre,

    genau den habe ich gemeint aber hauptsache, man bekommt es auch so irgendwie hin

    Gruß Günther
    Windows 10 - 64 bit, Corel x7 - 32 bit

Ähnliche Themen

  1. Bemaßung mit Corel Draw
    Von anorak im Forum Corel Draw
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 17:14
  2. DIN-Pfeilspitzen
    Von berti9999 im Forum Corel Draw
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 16:20
  3. Bemaßung mit CorelDRAW Essentials 4
    Von j.loh im Forum Corel Draw
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 19:11
  4. Bemaßung in Corel Draw 12
    Von maddin im Forum Corel Draw
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 22:19
  5. Veränderte Pfeilspitzen
    Von greendye im Forum Corel Draw
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 16:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •