Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Corel X8 SE oder Alternative suchen ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    20

    Standard Corel X8 SE oder Alternative suchen ?

    Hallo,
    ich bin gerade etwas angefressen. Ich habe mir eine Corel Graphics Suite X8 SE (gebraucht) gekauft. Das Programm ließ sich installieren und ich habe die Lizenznummer in meinem Corelkonto registriert. Nach dem Neustart meldete das Programm immer, das die Lizenznummer bereits verwendet wurde und brach ab. Der Verkäufer bemühte sich 3 Wochen die Lizenz an mich übertragen zu lassen. Paul Sipos von Corel tat in dieser Zeit so als würde man daran arbeiten und forderte noch verschiedene Angaben nach, bis jetzt ein "Addy" von Corel schrieb das die Übertragung von Lizenzen bei Corel nicht statthaft sei. Der Verkäufer nimmt das Paket zurück, aber ich frage mich ob das alles überhaupt rechtens ist, denn der Verkauf und Kauf gebrauchter Software ist ja seit Jahren legal, wenn die Nutzungsrechte mit abgetreten werden. Gleiches gilt für die Zwangsregistrierung. Das bedeutet ja, das mein ich mein Eigentum nicht weiter veräußern kann?
    Nach über 20 Jahre Corel bin ich am überlegen ob ich nun umsteige, zumal ich bei meinen Recherchen im Netz jetzt von Jahreslizenzen lesen. Muss ich jetzt jährlich einen Betrag an Corel zahlen ? Ich nutze das Programm nur hobbymäßig, sodass sich ein höherer finanzieller Aufwand für mich nicht lohnt.

    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Gruß
    landbastler
    Corel X8 SE ; Monitor HP w1907v, Grafik: Nvidia GTX-650, 4GB Ram; Windows 10 Home 64-bit; CPU: AMD FX6100;

  2. #2
    Moderator Profi Member Avatar von Unkraut
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    auf der Neckarwiese
    Beiträge
    4.125

    Standard

    Zitat Zitat von landbastler Beitrag anzeigen
    zumal ich bei meinen Recherchen im Netz jetzt von Jahreslizenzen lesen.
    Hallo Landbastler,
    meine, allerdings nicht sehr intensive Suche nach einem Zwangsjahresvertrag für neue CorelDRAW Graphics Suiten hat zu keinem Erfolg geführt.
    Die Möglichkeit, Jahresverträge abzuschließen gibt es schon seit ein paar Jahren, um Usern die Möglichkeit zu geben, ihre Software immer auf dem neusten Stand zu halten. Bei der Einführung betonte aber einer der Bosse, man wolle es nicht Adobe gleich tun und reguläre "Kaufsoftware" abschaffen. Falls Du neuere Hinweis gefunden haben solltest, dann bitte her mit dem Link.

    Bei der Suite-X8-Special-Edition handelt es sich doch um eine OEM-Version, oder? Bei OEM könnten andere Gesetzte gelten als bei der Vollversion. Von dem rechtlichen Gedöns habe ich keine Ahnung und halte mich deshalb heraus.

    Die 139 Euro, die die X8 SE regulär kostet lasen sich sehr interessant. Der Vergleich zu der Vollversion war niederschmetternd. (z. B. hier: https://www.originalsoftware.de/prod...M-Version.html)

    Da bleibe ich lieber bei meiner X6, die kann kaum weniger.

    Viele Grüße, Chris

    Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. (Oskar Kokoschka)


  3. #3
    Neuer Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Chris,
    ich hatte zuvor die X3 Vollversion, aber das war mit dem Umstieg auf Win10 vorbei. Daher kaufte ich mir die X6SE Version. Nach irgend einem Update waren alle Menüs weg. Die habe ich dann mit Tips aus dem Netz wieder neu erstellt. Das war dann der Anlass mich nach einer Win10 tauglichen Version umzusehen. So fiel die Entscheidung auf das X8SE. Inzwischen haben mich meine Recherchen zu einer Alternative, zu Affinity Designer geführt. Ich bin begeistert und das für 55€. Ich hatte immer Probleme mit der Corel-Farbverwaltung. Entweder sahen die Farben auf dem Monitor gut aus und kamen dann ganz anders aus dem Drucker oder umgekehrt. Ein Probedruck mit Affinity Designer brachte ein Top - Ergebnis. Auch das Affinity Photoprogramm gefällt mir. Die Umstellungen sind nicht so groß und das ganze Paket für 110€. Ich werde noch 2 Nächte drüber schlafen und ein wenig rumspielen und dann meine Entscheidung treffen.

    Gruß
    landbastler
    Corel X8 SE ; Monitor HP w1907v, Grafik: Nvidia GTX-650, 4GB Ram; Windows 10 Home 64-bit; CPU: AMD FX6100;

Ähnliche Themen

  1. Cool 3d Alternative?
    Von Pedro im Forum Software und Tools
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 17:58
  2. Hilfe beim Suchen für ein Corel Logo
    Von dom30780 im Forum Corel Draw
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 13:04
  3. ordentlich radieren oder eine Alternative?
    Von enjoy im Forum PhotoImpact
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 15:35
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 13:19
  5. Alternative zu Flash
    Von Hulot im Forum Software und Tools
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 02:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •