Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: PhotoPaint Objekt verzerren Hilfslinien stören

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    13

    Standard PhotoPaint Objekt verzerren Hilfslinien stören

    Hallo liebe Forumteilnehmer,
    um Rechtecke nach dem Fotografieren gerade zu ziehen, nutze ich den Verzerren-Modus in Photo-Paint.
    Dazu ziehe ich mir 4 Hilfslinien an die äußeren Eckpunkte um das Objekt dann über die Doppelpfeilspitzen entsprechend gerade zu ziehen.
    Gesamt.jpg
    Nun muß sich der Mauszeiger in ein Kreuz verwandeln, damit ich die Ecken bewegen kann.
    Kreuz.jpg.

    Durch die Hilfslinien, die ich für das exakte Geraderichten des Objektes brauche, wandelt sich der Mauszeiger meist in eine Hand zum Verschieben der Hilfslinien
    Hand.jpg
    und nur mit sehr viel Geduld treffe ich den Punkt, an dem ein Kreuz angezeigt wird. Wenn ich die Hilfslinien ausblende, wird das Kreuz sofort angezeigt, wenn ich über den Doppelpfeil fahre.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich das besser, einfacher machen kann? Danke im Voraus für Eure hilfreiche Antwort.
    Gruß Günther
    Windows 10 - 64 bit, CorelDraw Home & Student x8 - 32 bit

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.089

    Standard

    Hallo,

    hast du es schon mit dem Gitter probiert?

    Gruß
    Norre
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  3. #3
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Norre,
    hatte ich noch nicht, aber direkt probiert. Ist ein möglicher workaround, aber leider unübersichtlicher als die 4 Begrenzungslinien.
    Ich muß alle vier Seiten/Ecken im Auge behalten und benötige ein recht engmaschiges Gitter, damit wird es, wie gesagt, etwas unübersichtlicher. Trotzdem vielen Dank.
    Gruß Günther
    Windows 10 - 64 bit, CorelDraw Home & Student x8 - 32 bit

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.089

    Standard

    Hallo,

    nur mal so gedacht!!!!!

    Du könntest deine Bezugspunkte auch unter das Gitter schieben indem du dein Objekt verschiebst. Wenn du dabei die STRG-Taste gedrückt hälst beschränkst du das Verschieben auf Horiontal (bzw. Vertical)

    Also du schiebst dein Objekt unten auf einen linken Bezugspunkt und passt links oben an. Dann schiebst du mit gehaltener STRG-Taste dein Objekt auf einen rechten Bezugspunkt und passt rechts oben an.

    Gruß
    Norre
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Norre,
    danke, hab das mit gedrückter Strg-Taste mal probiert. Anscheinend greift das aber beim Verzerren nicht, ich kann den Bezugspunkt trotzdem in alle Richtungen verändern. Er verankert den Punkt nicht, wie sonst bei Corel üblich, in eine Richtung.
    Gruß Günther
    Windows 10 - 64 bit, CorelDraw Home & Student x8 - 32 bit

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.089

    Standard

    Hallo,

    ich meinte nicht den Bezugspunkt sondern dass das gesamte Objekt passend zum Verzerren an das Gitter verschoben wird.

    Gruß
    Norre
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  7. #7
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Norre,
    die Strg-Taste hilft nicht wirklich, die reagiert bei Verzerren anscheinend, ebenso wie an Gitter ausrichten, nicht.
    Aber ich habe jetzt einen recht praktikabelen Weg gefunden.
    Gewünschten Bereich an den vier äußersten Punkten markieren, ausschneiden und als neues Dokument einfügen.
    Gitter mit größtmöglicher Einstellung (39,... mm) einrichten und anzeigen.
    Jetzt an den Eckpunkten mit den Doppelpfeilen anfassen und diese wie gewünscht positionieren, funktioniert wie erwartet.
    Nochmals Danke und Gruß
    Günther
    Windows 10 - 64 bit, CorelDraw Home & Student x8 - 32 bit

Ähnliche Themen

  1. Rechtecke biegen und verzerren
    Von joe_99_de im Forum Corel Draw
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 20:05
  2. Bilder verzerren
    Von corelcorel im Forum Corel Draw
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 16:35
  3. Rahmen verzerren?
    Von Gravenhorst im Forum PhotoImpact
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 11:59
  4. Verwischen oder Verzerren ?
    Von SvenM im Forum PhotoImpact
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 15:46
  5. Stören=Rauschen?
    Von Maja im Forum PhotoImpact
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 07:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •