Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Text für den Plotter vorbereiten. Es ist wie verhext..

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.05.2018
    Beiträge
    4

    Standard Text für den Plotter vorbereiten. Es ist wie verhext..

    Hallo Zusammen,

    ich drehe durch. Bin zu doof für diese Aufgabe. Ich habe das problem das ich eine bestimmte schrift so darstellt wie auf dem angehängtem Bild.

    ich möchte gerne das alles so vorbereiten damit ich auf meinem Plotter die schrift so bekommen, wie auf dem Bild mit dem roten Pfeil. "Blech"

    kriege das aber nicht hin.. Ich benutze Corel Draw X3

    was sind meine schritte...

    1 - ich schreibe ich natürlich den Text.
    2 - ich verändere die Dicke der LInie. aus der Haarlinie mache ich 4mm Linie.
    3 - und jetzt wird es kompliziert. wenn ich jetzt das alles an den Plotter schicke, bekomme ich nur eine Linie.. also die Buchstaben werden normal ausgeschnitten. Ich muss die Schrift markieren und alles verschmelzen. Erst dann kann ich die Umrandung bilden. Jetzt bekomme ich diese 4mm Linie für Buchstaben. Übrigens, das kann ich nur mit kleinen Textabschnitten machen, sonst bekomme ich die Meldung es sei zu komplex.

    4. und jetzt weiss ich nicht weiter.. die hälfte soll 4mm schrift sein und die hälfte nur das innere der buchtsabe ausgeschnitten werden...

    Ich drehe durch .. Bitte um Hilfe... Wie mache ich das am besten?

    PS. Wenn ich die Umrandung bilde, dann kann ich das innere nicht mehr mit Farbe füllen. es ist irgendwie verhext ;( mit dem verschmelzen und gruppieren verschwinden manchmal die inneren Kreise.. bei den Buchstaben,, wie "e" und "a".




    Schönen Gruß

    Artur
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.076

    Standard

    Hallo Artur,
    willkommen im Forum,

    Gleich mal ne Gegenfrage, geht es hier um einen Schneideplotter willst du also die Schrift aus irgendwas ausschneiden?

    Oder geht es um einen Druckplotter, also einfach einen großen Drucker?
    Beim Drucken:
    Dann brauchst du nur ein Rechteck aufziehen,
    deinen Text schreiben
    diesem eine weiße Füllung geben
    dem Text deinen dickeren schwarzen Umriss geben
    und den Text über das Rechteck legen.

    blech.jpg

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (04.05.2018 um 14:36 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  3. #3
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.05.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Norre,

    vielen Dank für die Begrüsung und deine Antwort.
    Also es handelt sich bei mir um einen Schneideplotter. Auf meinem Bild habe ich die Folie abfotografiert und dort kannst du bei dem Vergrössern genau mein Problem sehen.. ich bekomme das immer noch nicht hin. ich mache etwas falsch.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.076

    Standard

    Hallo,
    mit schneiden kenne ich mich nicht so aus,
    aber die Spezialisten im Forum melden sich sicher noch.

    Aber schon mal voraus, wenn du dem Umriss einen größere Breite gibst schneideter PLotter normalerweise trotzdem nur auf der Mittellinie.
    Du musst den breiteren Umriss in ein Objekt umwandeln ( STRG+Umschalt+Q bzw. unter Anordnen-->Umriss in Objekt umwandeln) so bekommst du die Umrisslinien in der Dicke des Umrisses.

    Ich würde so vorgehen (beachte meinen ersten Satz )

    das Schwarze Rechteck erstellen und zusätzlich in die Zwischenablage kopieren
    die Schrift erstellen (ohne Umriss)
    mit der Schrift das Rechteck zuschneiden (Anordnen-->Formen-->Zuschneiden)
    das Rechteck aus der Zwischenablage einfügen
    damit die Schrift zuschneiden
    Rechteck löschen
    der Schrift den breiten Umriss geben
    Umrisss in Objekt umwandeln
    Schrift und Rechteck kombiniere

    Vielleicht hilft es wenn du die Ansicht auf Umriss umstellst, so siehst du eher wo geschnitten wird.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (05.05.2018 um 09:26 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.05.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi Norre,

    du hast vollkommen recht! der Plotter schneidet es auf der Mittellinie, man muss den Umriss bilden. Das habe ich auch gemacht. Es funktioniert, zwar nicht mit dem ganzen Satz auf einmal, ich musste das Wort für Wort machen, sonst ist das für Corel zu komlex.

    Das mit dem Rechtek klappt auch wunderbar.. Mein problem ist, dass ich zum Schluß nur das innere von der unteren Hälfte der Buchstabe auf dem schwarzen rechteck ausschneiden (plotten) möchte. Und das klappt nicht. Ich kann das innere der Buchstabe nicht befüllen oder ich kann die äußere umriskannte nicht löschen. was mache ich falsch?

    PS! danke für deine Zeit!

    Gruß

    Artur

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    899

    Standard

    Hallo Artur,

    willkommen im Forum!

    Zitat Zitat von drboss Beitrag anzeigen
    ...Mein problem ist, dass ich zum Schluß nur das innere von der unteren Hälfte der Buchstabe auf dem schwarzen rechteck ausschneiden (plotten) möchte...
    Ich verstehe noch nicht, was mit „das Innere“ gemeint ist. Falls Du nur die Punzen meinst, dabei könnte Dir die „Intelligente Füllung“ helfen:



    Gruß

    Koter
    W7pro|Corel X4/X7(64 Bit)

  7. #7
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    01.05.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi Koter,

    ich glaube, ich habe mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Also dein Bild ist super - ich versuche es mal an dem Bild zu erklären. Die buchstaben "B" und "L" das was du in dem Bild ROT befüllst, sollte schwarz bleiben. So das diese dicke Buchstabenlinie - 4mm zusammen eins mit dem schwarzen Hintergrund ergeben. Ich weiss nicht, ob man das so ohne weiteres verschmelzen kann. Das Buchstabe "E" ist so ohne das rote richtig. Da darf es halt in dem roten Bereich nicht zum 2 mal geschnitten werden. Also muss ich es auch dort irgendwie zusammenfügen.


    mit anderen worten, das was bei dir auf dem Bild schwarz ist sollte bleiben und weiss sollte geplottet werden. Und bei mir klappt es halt nicht weil diese rot markierte Bereiche noch existieren.

    Bitte, wenn jemand eine Lösung hat, dann step by step für den doofen niederschreiben ;) . Ich drehe echt durch.. bin zu blöd..

    Danke jungs!
    Geändert von drboss (17.05.2018 um 14:11 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Hartmut
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    1.508

    Standard

    Na dann versucht es mal der Rentner.
    Text verschmelzen und Umriss anlegen geht über "Anordnen - Objekt in Kurven umwandeln"
    blech1.jpg
    Zur besseren Übersicht in verschiedenen Farben
    Dann die Fläche mit dem Text zuschneiden
    blech3.jpg
    nun die Textfläche (rot) löschen
    und den Umriss mit der Fläche verschmelzen.
    blech4.jpg
    Geändert von Hartmut (17.05.2018 um 15:30 Uhr)
    Gruß Hartmut

    CD X5 (Version 15.2.0.695)
    CD X7 (Version 17.6.0.1021)unter Win7pro

Ähnliche Themen

  1. Logo für Druckerei vorbereiten...
    Von Ninchen im Forum Corel Draw
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2016, 14:36
  2. Schriftzug für Plotter wie Carrera erstellen.
    Von Lordcyber im Forum Corel Draw
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 15:19
  3. Assistent zum Vorbereiten für das Service-Büro
    Von klaun im Forum Corel Draw
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 11:17
  4. Plotter funktioniert unter Corel X4 nicht.
    Von froedel im Forum Corel Draw
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 22:02
  5. Text zum Plottern vorbereiten
    Von Tobias28 im Forum Corel Draw
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •