Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Transparenz wird falsch gedruckt

  1. #1
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    04.11.2018
    Beiträge
    5

    Standard Transparenz wird falsch gedruckt

    Hallo,
    habe nichts passendes gefunden, deshalb dieses neue Thema.
    Habe von X4 auf X8 Home & Student auf einem meiner Rechner umgestellt, da Win10 64-bit und somit läuft X4 ja nicht mehr. Habe nun auf Win10 mit X8 Rechner eine cdr von Win7 64-bit und X4 Rechner öffnen wollen.
    Da sagte er mir das es mit X4 erstellt wurde und nun X8-fähig gemacht wird. Schön. Wollte somit mit meinem Dell 2135cn Farblaser das Etikett drucken. Das Etikett enthält 2 Grafiken, die mit transparentem Hintergrund sind. Dieser Hintergrund wird nun als "hellblaugrau" gedruckt und mit weißer Haarlinie außen rum, statt wie das übrige Etikett in grau (R 209 G 208 B 204).
    Habe folgendes versucht:
    Dateien über Bitmap bearbeiten (Photo-Paint) nochmals ausgeschnitten gedruckt- gleich (hellblaugrau)
    DAteien " "" "" transparent gemacht - gleich (hellblaugrau)
    Dateien "" """ "" RGB Farbe (209/208/204)eingefügt - gleich (hellblaugrau)
    Datei als pdf gespeichert, sieht gut aus, druckt aber gleiches Ergebnis (hellblaugrau).
    Auch 2 andere Farbprofile von Dell und RGB unter Extras Farbverwaltung probiert = hellblaugrau.
    Ich sehe hier gleich ROT
    Mit X4 und Windoof 7 keine Probleme beim Druck damals. Das gibts doch nicht.
    Der kann doch nichts anderes Drucken als angezeigt. In Photo-paint wird transparent, bzw keine Farbe angezeigt wenn ich mit der Pipette draufgehe. wenn das nun bei allen ausgeschnittenen Dateien so ist wirds lustig ! Und das sind ne MENGE !!!
    Hilfe !!!
    Geändert von rh1977 (05.11.2018 um 02:55 Uhr)
    Corel Draw x8 home&student + x4
    Win 10 64-bit + Win7 64-bit
    X8 Vers. 18.1.0.690
    X4 Vers. ? kommt noch bzw. alle Updates verfügbar drauf (HF2 + Sp2)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.155

    Standard

    Hallo rh1977,
    willkommen im Forum
    Zitat Zitat von rh1977 Beitrag anzeigen
    Auch 2 andere Farbprofile von Dell und RGB unter Extras Farbverwaltung probiert = hellblaugrau.
    dieser Satz lässt lässt mich aufhorchen.
    Könntest du uns einen Screenshot von den Einstellungen in der Farbverwaltung von X8 posten und wenn noch möglich auch noch einen von der Farbverwaltung aus X4 ?

    Noch was, wenn du etwas in Graustufen anlegst, ist es besser die Graustufenpalette zu verwenden, so ist ausgeschlossen dass es einen Farbstich bekommt.

    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (05.11.2018 um 11:08 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  3. #3
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    04.11.2018
    Beiträge
    5

    Standard

    Habe bei X4 & X8 alles in Farbverwaltung auf standard. Nichts verändert.
    Als Sreen Farbverwaltung X8 angehängt mit Grafik oben transparent (Ochs+Wappen) Grafik unten gedruckt + gescannt siehe Farbrahmen um GrafikenScreen.jpg

    Da auch aus dem PDF-File das so gedruckt wird muß es ja was mit dem Farbprofil zu tun haben, oder ?
    Müßte ja bei X4 Datei öffnen demenstprechendes Farbprofil einstellen mit abspeichern um korrekt in X8 zu öffnen / drucken ??? Wenn es so wäre: Mein Gott !!
    Geändert von rh1977 (05.11.2018 um 18:10 Uhr)
    Corel Draw x8 home&student + x4
    Win 10 64-bit + Win7 64-bit
    X8 Vers. 18.1.0.690
    X4 Vers. ? kommt noch bzw. alle Updates verfügbar drauf (HF2 + Sp2)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.155

    Standard

    Hallo,

    also wenn du in X4 alles auf Standart gelassen hast, hast du da mehr oder weniger ohne Farbverwaltung gearbeitet, der Ausdruck war sozusagen ein Zufallsprodukt. (Nur zur Info kannst du HIER schauen)
    Der Haken an der Sache ist jetzt dass X4 noch keine Farbprofile in die Datei abgespeichert hat es nützt also nichts wenn du jetzt in X4 die Farbverwaltung änderst und neu Abspeicherst. Auch würdest du dann ja auch in X4 ein falsches Druckergebnis erhalten.

    Aber, ich glaube zu sehen dass deine Arbeitsfläche auch einen blauen Ton aufweist, kannst du das bestätigen und eventuell nochmals einen Screenshot von deinem ganzen Bildschirm machen dann man viel von der Fläche um deinen Arbeitsbereich sieht.
    Screen.jpg
    Das hatten wir schon mal in Gelb ich gehe mal auf die Suche nach den Thread.

    Gefunden:Ich habe den Thread gefunden die falsche Darstellung lag da ein einem falschen Bildschimprofil in der Windows Farbverwaltung.
    Vielleicht könntest du noch einen Screenshot aus der Windowsfarbverwaltung machen und da welche Farbprofile dem Bildschirm zugewiesen sind.

    Die Farbverwaltung in X8 H&S sollte soweit ich sehe passen

    Welches Auswahlmöglichkeiten bekommst zu den Farbprofilen wenn du eine X4 Datei öffnest?
    Am besten einen Screenshot.

    Bestimmt meldet sich auch noch Martin @mvm als Spezialist zum Thema Druck und Farbverwaltung.

    Gruß
    Norre

    Ps:
    Wundere Dich nicht wenn wir hier noch mehr nachfragen, die meisten Verwenden die Vollversion denn die Farbverwaltung der Home&Studentversionen hat gegenüber der Vollversion nicht so viele/andere Einstellungsmöglichkeiten.
    Geändert von norre (05.11.2018 um 20:50 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  5. #5
    Moderator Profi Member Avatar von mvm
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    3.440

    Standard

    Man rief mich ...

    Hallo rh1977,

    was Du in X4 auf Deinem Bildschirm und Drucker gesehen hattest, war in Deinem Universum perfekt, läßt sich ohne Standard aber leider nicht auf ein anderes System übertragen.
    Dazu mußt Du wissen, daß Corel in Kanada haust und man in Amerika mit anderen Profilen und Maschinen arbeitet, als in Europa. Nun versuchst Du das auf ein aktuelles Produkt zu übertragen, welches standardmäßig bereits sinnvoller eingestellt ist für unsere Breiten. Gleichzeitig arbeitest Du auf einem aktuellen Betriebsystem, welches ebenso eine bessere Farbverwaltung inne hat.
    Und dennoch ist das, was Du auf Deinem Bildschirm siehst, ein Zufallsprodukt. Du kannst Deinen Bilschirm beliebig kälter oder wäremer in den Farben darstellen, ebenso kocht Deine Grafikkarte ihr eigenes Süppchen. Wenn Du an Deinem Bildschirm die Rädchen mehr ins Gelbe stellst, woher soll Corel das wissen und was kann es dafür?

    Zitat Zitat von norre Beitrag anzeigen
    Aber, ich glaube zu sehen dass deine Arbeitsfläche auch einen blauen Ton aufweist, kannst du das bestätigen und eventuell nochmals einen Screenshot von deinem ganzen Bildschirm machen dann man viel von der Fläche um deinen Arbeitsbereich sieht.
    Ein Screenshot, erstellt auf einem farbverfälschenden System, sieht auf einem farbrichtigen System verkehrt aus, auf dem Ursprungsgerät kann man aber kaum einschätzen, wie sehr und in welche Richtung diese Farbverschiebung vorliegt. Auf dem Screenshot scheint auch der Software-Hintergrund rein weiß zu sein, daher würde ich den Fehler erstmal in der Datei sehen.
    Wenn rh1977 einen bestimmten Farbton an seinem Bildschirm einstellt und im Druck ein anderes Ergebnis vorfindet, schließt man ersteinmal auf eine falsch eingestellte Farbverwaltung oder falsche Bildschirmfarben. Was allerdings verwunderlich ist, wenn er einen transparenten Hintergrund hat, darf da auch nichts gedruckt werden, egal in was für einer Farbe. Daher die Frage an rh1977: wie hast Du die Transparenz erstellt? Was hast Du anschließend getan, diese Grafik zu drucken?

    Letztlich kannst Du schon erreichen, Dein kleines Universum neu für Dein neues System zu konfigurieren und z.B. an Deinem Bildschirm so lange die Farben zu verdrehen, bis sie so aussehen, wie der Druck Deines Druckers. Sinnvoller wäre es aber, Dein System gesamt zu kalibrieren. Also den Bildschirm ausmessen mit einem speziellen Kalibrator und wenn es anschließend nicht stimmt, auch noch den Drucker. Logischerweise müssen dann an allen Stellen die korrekten Profile hocken. Und mit der H&S-Version ist das auch nur eingeschränkt zu perfektionieren.
    Um Dir genauer helfen zu können, fehlen uns aber noch ein paar Infos. Norre hat ja diesbezüglich schon Vorarbeit geleistet.
    Geändert von mvm (05.11.2018 um 20:41 Uhr)
    Gruß, MvM
    Design - oder nicht sein
    www.taron.von-mendel.de

  6. #6
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    04.11.2018
    Beiträge
    5

    Standard

    Ja, ich weiß System ist nicht kalibriert. Gut. Aber in den beiden Dateien ( Ochs + Wappen) ist nichts im Hintergrund. Das ist Pixel für Pixel ausgeschnitten mit Zauberstab+ entf. und Radierer, damit der Untergrund durchscheint. Deshalb ist ja auch die Frage warum wird hier ein "hellgraublau" bzw. überhaupt eine andere Farbe gedruckt und nicht der Hintergrund egal ob kalibriert oder nicht, da sollte keine andere Farbe erscheinen im Druck. Wird ja auch in X8 korrekt angezeigt auf Sreen Grafik rechts oben (ausgeschnitten, Hintergrund schaut durch, somit transparenz). Im Druck (im Sreeen Grafik rechts unten ausgedruckt und wieder eingescannt) habe ich dann eine andere Farbe um den Ochs und um das Wappen wo in X8 nichts ist. Die andere Farbe ist exakt so groß wie das ausgeschnittene.
    Auch das ausgeschnittene mit der gleichen Farbe R209 G208 B204 aufzufüllen bringt nichts. (aus X8 genommen als Bitmap in Photo-Paint mit Farbe aufgefüllt) aktualisiert in X8. 2 Gleiche Farben oder gar keine Farbe + Hintergrund in X8 kann doch beim Druck keine 2 anderen geben, egal wie was kalibriert ist, oder ?

    Die blaue Farbe oben am Rand siehe Screen2.jpg

    Anhang 13247

    Farbverwaltung Windoof10

    Screen3.jpg

    PS:
    Klar ist mir schon, daß auf einem nicht kalibriertem System das was ich sehe nicht das ist wie es ist.
    Aber wenn ich z.B. schwarz RGB 0/0/0 angebe wird das doch auch in der Druckerei so gedruckt, egal wie es bei mir aussieht ? Oder nicht ? Im übrigen was ich gerade sehe: wo sind denn die HKS-Paletten hin in X8 ? Finde keine. Im Logo der Strich ist HKS
    Geändert von rh1977 (06.11.2018 um 01:09 Uhr)
    Corel Draw x8 home&student + x4
    Win 10 64-bit + Win7 64-bit
    X8 Vers. 18.1.0.690
    X4 Vers. ? kommt noch bzw. alle Updates verfügbar drauf (HF2 + Sp2)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.155

    Standard

    Hallo,
    dein Screenshot von Arbeitsbereich geht nicht und jetzt habe ich noch mal einen Wunsch
    Rechte Maustaste auf den Windowsdesktop-->Bildschirmauflösung-->Erweiterte Einstellungen-->Farbverwaltung
    Bildschirm.jpg
    nicht erschrecken Schreenshot ist nur vom Laptop.

    Die HKS Palette sollte über --> Fenster-->Farbpaletten-->HKS zu finden sein
    alternativ
    -->Fenster-->Andockfenster--> Farbpalettenmanager dort Palettenbibliotheken-->Schmuck, zufinden sein.

    Findest du da nichts, könnte das der H&S Version geschuldet sein.
    Im Versionsvergleich wird das zwar nicht aufgeführt aber man weiß ja nie.
    Hier der Versionsvergleich aus X7 beachte auch das Kleingedruckte.
    http://www.coreldraw.com/static/cdgs...-matrix-de.pdf

    Guadnacht
    Norre
    Geändert von norre (06.11.2018 um 02:12 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  8. #8
    Neuer Benutzer Newbie
    Registriert seit
    04.11.2018
    Beiträge
    5

    Standard

    Hier nochmals blauer Rand (ist Nachricht von X8 wegen Text,...)

    Screen2.jpg

    Hier Farbverwaltungsscreen Win10 64

    Screen4.jpg

    Danke schon mal für die Hilfe von allen.

    PS:
    werde mal wenn ich später Zeit habe nochmals am Original-Ochs-Bild in X8 Photo-Paint rumschnipseln und schauen was dann passiert.
    HKS gefunden, danke. Lag bei X4 glaube ich nicht unter Schmuck
    Geändert von rh1977 (06.11.2018 um 02:30 Uhr)
    Corel Draw x8 home&student + x4
    Win 10 64-bit + Win7 64-bit
    X8 Vers. 18.1.0.690
    X4 Vers. ? kommt noch bzw. alle Updates verfügbar drauf (HF2 + Sp2)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Profi Member
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    4.155

    Standard

    Hallo,
    danke für die Screenshots, somit hat sich meine Vermutung mit einem falsch zugewiesenem Bildschirmfarbprofil nicht bestätigt. Ich hatte das Blau im Hintergrund gesehen und nicht als das Hinweisfeld.
    Der Hase muss also woanders im Pfeffer liegen.

    Wenn du jetzt eine ganz neue Datei in X8 mit Transparenz erstellst, also ohne irgendwelche Teile aus x4 ist es dann das gleiche blaue Ergebnis bzw wie sehen irgendwelche Ausdrucke aus anderen Programmen allgemein aus?


    Gruß
    Norre
    Geändert von norre (06.11.2018 um 17:39 Uhr)
    Benachrichtigung bei neuen Antworten, schau --> HIER

    Alle Angaben ohne Gewähr
    .
    Win7 64bit & Win8.1 - Corel Suite X6.4 (32bit) mit X6.4Hotfix1 - ein paar alte Corel Draw und Photopaint Versionen schwirren auch noch rum

  10. #10
    Benutzer Junior Member
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    Hallo, da das PDF korrekt aussieht, liegt es ja vielleicht auch am Druckertreiber für WIN10!? Gibt es evtl. einen Postscripttreiber für diesen Drucker? Du könntest die PDF-Datei ja mal zur Verfügung stellen, dann könnten wir das mal auf anderen Druckern testen. Gruß Gerrie

Ähnliche Themen

  1. Zeichnung wird falsch an Plotter gegeben
    Von Mehlbaron im Forum Corel Draw
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 13:47
  2. Ganze Ansicht wird nicht gedruckt!
    Von Loeckchen im Forum Corel Draw
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 16:40
  3. Bitmapgrafik wird nicht gedruckt
    Von Domba1 im Forum Corel Draw
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 21:08
  4. Datei in Corel Draw X5 wird nicht gedruckt
    Von KirstenKAT im Forum Corel Draw
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 21:42
  5. es wird nur noch in graustufen gedruckt
    Von wurmliesel im Forum Corel Photo Paint
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •